Mietvertrag: Haustiere sind verboten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Frage ist ob es denn auch für kleintiere wie z.B hasen zutrifft wenn im Mietvertrag steht :" Das halten von haustieren ist verboten" Als info noch nebenbei: Ich wohn in nem Wohnheim

Bei normalem Wohnraum ist so eine Klausel unwirksam, aber hier handelt es sich nicht um einen normalen Wohnraum.

Ich würde mich mal beim Mieterbund erkundigen ob das auch für Wohnheime zutiftt oder nicht.

MfG

Johnny

Im Mietvertrag bedeutet >Haustiere halten verboten<, dass Hund bzw. Katze nur unter Einverständniss des Vermieters gehalten werden dürfen. Meerschweinchen, Kaninchen und andere kleine Tiere, sowie kleine ungiftige Schlangen sind erlaubt und brauchen keine Erlaubnis des Vermieters.

Im Mietvertrag bedeutet >Haustiere halten verboten<, dass Hund bzw. Katze nur unter Einverständniss des Vermieters gehalten werden dürfen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Klausel überhaupt anders auslegen kann, als nach dem Wortlaut.

2

Es gibt eine Hausordnung im Wohnheim und die musst du dich halten - schau also da rein. Hast du sie nicht, dann hole sie dir bei der Verwaltung. Steht da drin, die Haltung von Tiere ist nicht erlaubt, dann gilt das auch für Hasen.

Als info noch nebenbei: Ich wohn in nem Wohnheim

Diese Info ist aber die wichtigste.

Wohnheime sind weitestgehend vom Mietrecht ausgeschlossen.

Hier gilt die Hausordnung vor Rechtsprechung.

Am besten beim vermieter nachfragen!

Was möchtest Du wissen?