Mietvertrag Gewerbe bzw privat

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

a. Das mit der Haftung ist richtig verstanden. b. könnte es sein dass das zu vermietende Objekt nicht als gewerblich vermietet werden darf, weil das Wohnraum ist ? Auch die Frage ist sinnvoll. c. Ich würde in dem Fall den Weg zur zuständigen IHK-Geschäftsstelle empfehlen. Ob die helfen wollen oder helfen können ? Aber einen Versuch wäre es wert. d. Der Witz sind die 12 Monate Kaution. Für Gewerbe wären die denkbar aber für Wohnraum sind max. 3 Monatsmieten zulässig. e. 10 Jahre würde ich nicht zu Beginn abschließen, eher 5 Jahre mit Option für weitere Mietzeiten. Allerdings steckt da so oder so das Risiko drinnen, dass die Vertragszeit zu kurz oder zu lang sein könnte.

prosenta14 09.03.2014, 19:56

Vielen Dank für den Tip. Rufe Morgen direkt bei der IHK an. Nach den Erfahrungen der letzten Wochen trauen wir keinem Makler mehr.Sehr schade. Die voraussichtlichen Nebenkosten wurden uns bis jetzt auch nur mündlich genannt und von Mehrwertsteuer war gar keine Rede. Die Räumlichkeit ist überings keine Wohnung sondern eine Halle in die Büros kommen sollten und jetzt nach unseren Wünschen umgebaut wird. Hoffentlich klappt es bald, sonst sind wir irgendwann selber reif für eine Seniorentagespflege. Nochmal vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?