mietvertrag fristkündigung

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe ein zimmer gemietet un dan meinarbeitverhältnis wurde gekündigt, ich sollte dann den mietvertrag auch kündigen da ich die stadt verlassen muss. nun der vermieter zwing mich die 3 monate noch weiter bezahlen,

Er zwingt dich nicht sondern er besteht auf Vertragserfüllung!

und ich habe gar kein geld mehr nur zu überleben. 

Das muss den Vermieter nicht interessieren. Wenn Du Vermieter wärst, würdest Du auch Dein Geld wollen und es nicht verschenken.

was soll ich machen ? 

Das Jobcenter solll Dir ein Darlehen geben.

ich habe schon aber die arge bezahlt schon zu meine hauptwohnung,wo ich angemeldet bin. die andere wohung ist in in andren stadt ,wo ich gerabeitet habe und wo ich gekundigt wurde.

Wenn das Jobcenter dem Umzug zugestimmt hat, sollte es auch die Kosten der Kündigungsfrist zahlen, zumindest aber ein Darlehen gewähren.

was passiert wenn abmahnung bekomme?

Da wird eher ein Mahnbescheid folgen usw.

Wen  Du kein Darlehen bekommst, dann einige Dich mit dem Vermieter auf Ratenzahlung.

MfG

Johnny

Da bist du leider gezwungen, durch das Gesetz, in den sauren Apfel beißen zu müssen!

Du kannst dem Vermieter sagen, daß du keine finanziellen Mittel durch die Kündigung hast, deinen Verpflichtungen nachzukommen!

Hast du Kaution gezahlt? Auch wenn es nicht der relle Weg ist diese für die Miete zu nutzen, solltest du mit deinem Vermieter einen Weg finden..wie es für beide Seiten einvernehmbar geklärt werden kann. Vllt. läßt er sich darauf ein, daß du bei Arbeitsaufnahme die 3 Monatsmieten nachträglich zahlen kannst!?

Schau einmal unter

http://www.mietrecht.org/kuendigung/moeblierter-wohnraum-kuendigungsrecht-kuendigungsfrist/

nach. Wenn die Bedingungen für den vermieteten Wohnraum dem Beispielsatz

2. Ist der möbliert vermietete Wohnraum Teil der Vermieterwohnung

entspricht, kann das Mietverhältniss nach den Regeln des BGB mit wesentlich kürzeren Fristen gekündigt werden.

Also genau lesen und dann mit dem Vermieter auf einen KOMPROMISS einigen. Da haben beide Parteien etwas davon und es ist der Fairness geschuldet, dass zumindest zu versuchen.

Darf der Vermieter kündigen wenn ein Baby dazukommt? 3 Zimmer 67m² . Mietvertrag für 2 Personen

Darf der Vermieter kündigen wenn ein Baby dazukommt? 3 Zimmer 67m² . Der Mietvertrag ist bisher logischer weise auf 2 Personen ausgelegt.

...zur Frage

Kann mich der Vermieter kündigen bei öfteren zu spät zahlen?

Kann mich der Vermieter von mein WG Zimmer kündigen wenn ich die Miete immer 1-2 Wochen zu spät zahle?

Reden mit dem Vermieter hat nichts gebracht! Er hat mir schon gedroht beim nächsten mal die Kündigung zum Ende des Monats zu geben. Hab auch noch nie eine Abmahnung erhalten oder ähnliches. Darf er das?

...zur Frage

hallo ist die mündliche zusage bezüglich hundehaltung des vermieters bei verkauf hinfällig?

wir haben von unserem alten vermieter trotz verbotes im mietvertrag die mündliche erlaubnis erhalten einen hund zu halten, nun ist das haus verkauft und die neuen eigentümer verweisen auf den mietvertrag und fodern die abgabe des hundes, gleichzeitig teilen sie uns aber mit das sich nichts ändert ausser das sie nun als vermieter in den vertrag eingetragen werden müssen die neuen vermieter den bestehenden mietvertrag nicht so übernehmen wie er zur zeit des kaufes war ??

...zur Frage

kündigung Mitbewohner

Guten Tag,

Bitte helfen Sie mich mit ein Antwort. Im Dezember habe mit mein Freund eine Zimmer in ein WG gemietet. Ist eine WG mit 4 Zimmer. ( In WG war nur eine Zimmer schon gemietet ) . Nach kurze Zeit hat der Eigentümer ein Zimmer für eine Familie mit 2 kleine Kinder gemietet. Er hat uns damals erklärt daß die Familie nur 3-4 Monate bleibt , aber nach 5 Monate sie sind noch hier.( alle 4 schlafen auf 2 matrazen und die Kleider sind in Tüten. Alle Mitbewohner haben 2 Beschwerde wegen diese familie gemacht, wegen Lärme am Morgen ( 6 Uhr ) und Schmutz. ende april haben sie telefonisch gekündigt, aber mitte Mai haben der Eigentümer informiert daß sie die zimmer nicht verlassen. Der Eigentümer hat Ihnen auch schriftlich gekündigt, aber sie wollen die Zimmer nicht verlassen. Was könner wir machen ?? Bitte, helfen Sie mich.

...zur Frage

Abmahnung von Frau von Vermieter?

Die Frau meines Vermieters hat mir eine Abmahnung geschickt doch ist nicht im Mietvertrag als Vermieter oder sonst wie angegeben. Darf sie das dann? Und muss ich ihr für irgendwas Beweise vorlegen (z.b. Kontoauszug für Fehler bei Überweisung der Miete)?

...zur Frage

Dürfen die Eltern eines volljährigen Kindes die eigene Mietwohnung des Kindes ohne seine persönliche Einwilligung kündigen?

Ein volljähriges Kind ist zu einem freiwilligen sozialen Jahr in eine andere Stadt gezogen und hat dort ein WG-Zimmer gemietet. Die Eltern zahlen die Miete für das Kind, jedoch hat das Kind persönlich den Mietvertrag unterschrieben. Liegt es nun im Recht der Eltern, nach Absprache mit dem Vermieter, ohne Wissen davon (geschweige denn Einwilligung) des Kindes, den Mietvertrag aufzulösen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?