Mietvertrag als selbstständig tätige Person, was gibt man an?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst doch die Selbstständigkeit mithilfe von Steuerunterlagen nachweisen, dann musst du dem Vermieter nicht so tiefgehnde details preis geben wie mit Kontoauszügen. Könntest dir auch eine Bescheinigung deines Vermieters holen und ne Schufaauskunft beilegen.... schau mal auf seiten über mietrecht nach! Lg

Gaube ich nicht, daß die Bank einem Vermieter Auskunft gibt. Kannst Du Dir von deinem bisherigen Mieter die Pünktlichkeit Deiner Mietzahlungen nicht bestätigen lassen?

Aber die Kontoauskunft ist doch unproblematisch, dabei wird normalerweise von der Bank bestaetigt, dass a) das Konto besteht und b) fuer bestimmte Betraege (die Miete) im Regelfall eine Deckung besteht...Die Auskunft beschraenkt sich also auf eine Bewertung der Bank und nicht etwa in der Uebersendung von Kontoauszuegen.

Hallo, kann ich als Vermieter vom Mietvertrag zurücktreten.Ein Mieter der ab 01.10. einziehen wollte kann die Miete plus Kaution nicht vor dem 18.10. zahlen?

...zur Frage

Neuer Vermieter wegen Nießbrauchverzicht - was muss ich als Mieter beachten?

Hallo,

ich habe vom Sohn meines Vermieters einen Brief erhalten, in dem er darum bittet, die Miete an ihm zu überweisen, da sein Vater von nun an auf sein Nießbrauch verzichtet. Den Mietvertrag habe ich damals mit dem Vater abgeschlossen, mit dem wir ausgezeichnet klarkommen und der mir damals auch sagte, die Wohnung würde seinem Sohn gehören.

Die Änderung der Bankverbindung ist ja kein Problem, jedoch: muss und/oder soll ich auf eine Mietvertragsänderung bestehen, bzw. auf einem neuen Mietvertrag? Mache ich was falsch, wenn ich nichts unternehme und lediglich die Bankverbindung ändere? Ich würde am liebsten nach Möglichkeit den status quo beibehalten, da wir sehr lange und sehr problemfrei hier wohnen, und möchte etwaige Nachteile für mich selbstverstädnlich vermeiden.

VIelen Dank!

...zur Frage

Vermieter zeigt mich an wegen Diebstahl

Hallo,

mein ehemaliger Vermieter hat mich angezeigt, div. Werkzeuge bzw. elektrische Geräte (Schleifmaschine und 1 Lampe) aus der Mietsache entwendet zu haben. Mal davon angesehen, dass ich das nicht getan habe, existiert über diese Gegenstände auch kein Hinweis im Übergabeprotokoll beim Einzug bzw. im Mietvertrag.

Da ich nun laut Anklageschrift Stellung dazu nehmen soll, stellt sich mir dennoch die Frage, wie soll ich das beweisen? Oder reicht es, dass ich über diese Gegenstände kein Hinweis in meinem Mietvertrag + Übergabeprotokoll vorweisen kann?

...zur Frage

Mietvertrag mit nur einer Unterschrift gültig?

mit meinem vermieter hatte ich einmal einen vertragsentwurf für einen garagenmietvertrag gemacht. dieser vertragsentwurf wurde von mir unterschrieben. jeodch von meinem vermieter nicht. mit meinem vermieter schloss ich dann in gegegnwart von 2 zeugen einen garagenmietvertrag über 5 jahre. seither bezahle ich pünktlich meine miete dafür. nachdem der vermieter verstarb, erbte der sohn. dieser widerum kündigte unter vorlage des einseitig unterschrieben vertragsentwurf das garagenmietverhältnis. ist ein vertragsentwurf mit nur einer unterschrift ein gültiger mietvertrag?

...zur Frage

Kündigung des Mietvertrags bei einer 2er WG

Hallo,

vor einigen Monaten habe ich meinen Mietvertrag (wir stehen beide als Hauptmieter im Vertrag) gekündigt, da ich diese WG verlassen möchte. Die Kündigung habe ich selbstständig an den Vermieter geschickt, also habe nur ich sie unterschrieben. Mein Vermieter hat das so akzeptiert.

Nun hat mir kürzlich jemand gesagt, dass auch wenn nur ich ausziehe, beide Mieter das ganze unterschreiben müssen. Da ich die Kündigung demnächst beim Jobcenter vorlegen muss, bin ich ein wenig besorgt ob die das so akzeptieren.

Hatte mein Kollege da recht und beide müssen unterschreiben? Oder reicht es, wenn ich das tue?

...zur Frage

Verwaltungsänderung Mietwohnung?

Hallo Community,
ich üverweise jeden Monat meine Miete an die Bankverbindung, die in meinem Mietvertrag angegeben wurde. Jetzt habe ich einen Brief erhalten von einem Herren, der schreibt, dass er mit der Verwaltung meiner Wohnung nun beauftragt wurde und die Miete doch bitte jetzt immer auf das und das Konto gehen soll.

Muss mein alter Vermieter mir nicht Änderungen durchgeben? Kann ja jeder etwas bei mir in den Briefkasten werfen. Hab schon versucht beim Vermieter anzurufen, aber da meldet sich keiner...

Was würdet ihr machen? Einfach weiter auf die bekannte IBAN überweisen?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?