Mietvertrag, aber Eigentümer der Wohnung in England - sehr unseriös?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

sehr unseriös?

Glatter Betrug! Bekannte Masche.

Er hat sich zwar sehr spät gemeldet, aber ja gut.

Klar, er war noch mit anderen Opfern beschäftigt.

(sein deutsch ist auch sehr schwer verständlich)

Logisch, die Nigerianer können es meist nicht besser.

aber die Wohnung natürlich in einwandfreiem Zustand.

Natürlich, ein wahres Schnäppchen in Bestzustand. So wie man es sich wünscht. Und bei der Ausstattung, wie sie beschrieben ist, fehlt nur noch die Concierge...

Vielleicht hat er es nicht richtig ausgedrückt, ich weiß es nicht.

Doch, genau so meinte er es, um Dich anzulocken.

aber in der Email dann schon.

Warte, da kommt noch mehr.

wie sieht es dann mit dem Besichtigungstermin aus?

Nein, da müssen nicht beide anwesend sein. Es reicht, wenn Du ein paar hundert Euro per Western Union als Sicherheit nach GB überweist und dann den Schlüssel bekommst, um die Wohnung selbst zu besichtigen.

Und kann man als Mieter irgendwie überprüfen, ob die Person mit der man redet (sollte es zum persönlichen Gespräch kommen) auch die Person ist, der die Wohnung gehört?

Natürlich. Mit einem berechtigten Interesse kannst Du das beim Gericht (Grundbuchamt) erfragen. Dein Interesse ist spätestens dann berechtigt, wenn Du bezahlt hast und damit auf einen Kriminellen reingefallen bist.

so dass jemand anderes mir die Wohnung zeigt und ggf. den Mietvertrag unterschreibt?

Könnte er, aber das ist nicht Teil der Masche. Wäre er seriös, hätte er sowieso längst einen Makler hier in Deutschland beauftragt.

deswegen versuch ich das mit einer Wohnung erstmal.

Ich gebe Dir meinen paypal-account. Zahle auf diesen das Geld ein. Glaube mir, das wäre allemal besser, als es zum Fenster raus zu werfen.

Hahahah das ist mal 'ne Antwort. :D

0

So lange du nicht im voraus etwas zahlen musst, kann dir ja nicht viel passieren.

Zahlen grundsätzlich erst, wenn du zweifelsfrei die Wohnung auch gesichert hast.

ja nachdem wo derort der wohnung ist, ist die wohnung schon verdaechtig guenstig. du kannst bei der gemeinde/stadt die durchschnittsmiete erfragen oder dir ueber wohnungsanzeigen am ort selber ein bild machen. dann weisst du wie realistisch der preis ist. ist der preis sehr niedrig, gibt es einen ahken -es liegt an einer ahuptsverkehrsstrasse oder ineiner einflugschneise, in einem industiregebiet etc.. 

bei der besichigung der wohnung kann ein verwalter oder ein makler eingeschaltest werden, der dir die wohnung zeigt. nimm am besten eine 2.person zur besichtigung mit - 4 augen sehen mehr als 2..

wenn dir die wohnung gefaellt lass dir einen mietvertrag zu kommen. den kannst du in ruhe pruefen und dann erst unterschreiben. bezahle vorher auch kein geld!

als ich in england wohnte habe ich auch in deutschland eine wohnung verietet. als ich von england nach deutschalnd zog, habe ich auch erst nur telefonisch mit den vermietern verhandelt und dann zur ersten besichtigung meine tochter geschckt. erst als die die wohnung gut fand habe ich mir das objekt selber angesehen. zum wohnungsmiete gehoert etwas vertrauen von beiden seite. wenn dir etwas komisch vor kommt, dann lass die finger davon.

wir hatten glueck und haben ueber eine kleine facebook notize eine tolle wohnung gefunden und sehr nette vermieter.

Was möchtest Du wissen?