Mietverhältnis vom Vermieter gekündigt was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr mit dem Vermieter unter einem Dach in einem Zweifamilienhaus lebt, ist die Kündigung einfach für den Vermieter.

Wieso wurde der Leitungswasserschaden denn nicht durch die Gebäudeversicherung abgewickelt? Euer loses Inventar wäre doch durch eure Hausratversicherung abgedeckt gewesen.

Letztlich könntet ihr die Kündigung höchstens hinaus zögern. es wird euch nichts anderes übrig bleiben, als eine neue Wohnung zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von broker5500
04.05.2016, 20:54

Hallo ja es ist ein Zweifamilienhaus hinauszögern wird es wohl laufen.....

0
Kommentar von broker5500
04.05.2016, 20:56

Ja die Versicherung des Vermieters hat alles bezahlt und den Schaden behoben

0

Es gab einen Wasserschaden vor 2 Monate in dem wir massiv beeinträchtigt wurden. Nach Absprache mit dem Mieterverbund haben wir dann Summe X der Mieter einbehalten: Heute haben wir eine ordentliche Kündigung bis zum 31.10.16 bekommen. 

Berechtigte Mietminderung ist kein Kündigungsgrund.

Mietverhältnis vom Vermieter gekündigt was nun?

Zwei Möglichkeiten:

1. Fachanwalt für Mietrecht nehmen und prüfen lassen, ob die Kündigung wirksam ist. ( Dazu müsste er auf das erleichterte Kündigungsrecht in der Kündigung hingewiesen haben § 573a BGB)

2. Mit dem Vermieter zusammensetzen und eine vernünftige Einigung finden.

Ich würde mich vorsorglich schon mal nach einer anderen Wohnung umschauen, denn wenn der Vermieter nach §573a kündigt habt Ihr maximal 6 Monate bis zum Ende der Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Euer Vermieter hat ein besonderes Kündigungsrecht, weil er im Zweifamilienhaus mit drin wohnt. Irgendwas gab es wohl, was ihn sehr verärgert hat. Es ist müßig, den Grund dafür zu suchen. Er will einfach nicht mehr mit Euch.

Am 31.10. müßt ihr raus sein. Härtefall ist es trotz 2-jährigem Sohn wohl nicht.

Zieht ihr nicht aus, gibt es eine Räumungsklage, denn dass ihr widersprechen könnt, heißt noch lange nicht, dass Euch der Vermieter nicht doch raus klagen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von broker5500
04.05.2016, 21:15

Das was wichtig ist wenn wir bis zum 31.10 keine Wohnung haben uns keine direkt vor die Tür setzt.

0

Hat das Haus nur die 2 Wohnungen?

Genauer Wortlaut der Kündigung?

Einer Kündigung können Mieter widersprechen wenn sie eine besondere Härte für sie bedeutet.

§ 574
Widerspruch des Mieters gegen die Kündigung

(1) Der Mieter kann der Kündigung des Vermieters widersprechen

und von ihm die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen, wenn die
Beendigung des Mietverhältnisses für den Mieter, seine Familie oder
einen anderen Angehörigen seines Haushalts eine Härte bedeuten würde,
die auch unter Würdigung der berechtigten Interessen des Vermieters
nicht zu rechtfertigen ist. Dies gilt nicht, wenn ein Grund vorliegt,
der den Vermieter zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt.

(2) Eine Härte liegt auch vor, wenn angemessener Ersatzwohnraum zu zumutbaren Bedingungen nicht beschafft werden kann.

(3) Bei der Würdigung der berechtigten Interessen des Vermieters werden nur die in dem Kündigungsschreiben nach § 573 Abs. 3 angegebenen Gründe berücksichtigt, außer wenn die Gründe nachträglich entstanden sind.

(4) Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von broker5500
04.05.2016, 20:55

Danke dir.
Ja es ist ein Zweifamilienhaus mit daher 2 Wohnung.

Also wenn wir keine geeignete Wohnung finden verzögert sich das einfach nach hinten ?

0

Also ich habe mein Praktikum bei einem Anwalt (speziell auch für Mietrecht), also kann ich nicht den Rat eines Anwalts geben nur Hinweise.

Also erstmal muss es eine wirkende Kündigung sein (Kündigungsgrund)!

Danach haben sie glaube 2 Woche um der Kündigung zu Wiedersprechen, was ihnen in dem schreiben des Anwalts mitgeteilt wurde.

Ich hoffe ich habe ihre Frage richtig verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?