Mietungerstützung bei WG

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte vor einiger Zeit einen Freund bei mir aufgenommen und muss ihn nun zwangsweise rausschmeißen, weil ich für mein Studium wegziehen werde. Er würde sich dann ein WG-Zimmer suchen und weiß nicht, ob er da noch Mietunterstützung beantragen. Hat hier vielleicht wer eine Ahnung was das Thema angeht?

Was hat er denn an Unterstützung bekommen, Wohngeld oder Hartz IV oder nichts?

Er kann beim Wohnungsamt oder Jobcenter fragen ob er Unterstützung bekommen kann.

Das Alter spielt z.B. für das Jobcenter eine Rolle, dann wenn er noch nicht 25 ist.

MfG

Johnny

Er hat gar nichts bekommen, weil jedes Amt gesagt hat, dass er erst seinen Vater auf Unterhalt verklagen muss. Dafür war er bislang aber eine zu gute Seele -.-

0
@KjDway
Er hat gar nichts bekommen, weil jedes Amt gesagt hat, dass er erst seinen Vater auf Unterhalt verklagen muss.

Dann wird er wohl auch nichts bekommen.

Ach, aber die Allgemeinheit soll zahlen.

Nicht falsch verstehen, habe selbst mal Hartz IV beziehen müssen.

Aber wenn das Jobcenter nun mal sagt, dass er Unterhalt einfordern muss, dann ist das nun mal so.

0

Die Frage erstmal ist, ist er Schüler, Student, ist er in der Lehre oder geht er arbeiten. Das müsste man erstmal wissen, um zu antworten.

Ah hab ich ganz vergessen. Er hat jetzt grad seine schulische Ausbildung fertig und wird noch ein Jahr FOS fürs Abi machen

0
@KjDway

Dann sollte er schauen, ob er Schüler-Bafög beantragen kann.

0

Ok danke :) wär zumindest ne riesen Entlastung für ihn

0
Nächste interessante Frage

Wie wird man vom Staat unterstützt wenn man eine eigene Wohnung haben will?

Was möchtest Du wissen?