Mietrückstand bei Hartz 4 Antrag

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Miete im voraus fällig ist,also ab 01.07.2013,für den Juli und ihr euren Antrag im Juli beim Jobcenter abgebt,steht euch auch die Miete für Juli zu,wenn diese angemessen ist !!! Es spielt hier keine Rolle,wann du den Antrag im Juli abgibst,der ALG - 2 Antrag,wird immer auf den 1. eines Monats zurück datiert,also egal ob du ihm am 3 , 10 , 15 , oder 30 eines Monats abgibst,Voraussetzung ist natürlich,das du auch ab dem 01.07.2013 schon Leistungsberechtigt bist.Für deine ausstehende Miete für Juni,musst du einen Antrag auf ein zinsloses Darlehen stellen,das zahlt ihr in monatlichen Mindestraten von 10 % der Darlehns Summe ans Jobcenter zurück,diese werden automatisch von den laufenden Leistungen einbehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr bekommt erst Leistungen ab dem Tag der Antragsstellung! Wenn ihr jetzt erst den Antrag stellt, dann bekommt ihr für die Junimiete gar nichts, denn die Leistungen werden nicht rückwirkend gewährt. Für Juli bekommt ihr anteilig Leistungen, wie esagt ab Tag der Antragsstellung, für die Tage davor ekommt ihr nichts. Selbst wenn ihr nun den Antrag abgebt, kann es immer noch sein, das der Antrag abgelenht wird. Eine Zusage bei der Vorprüfung ist nicht verbindlich. Verbindlich ist der Leistungsbescheid, den ihr nach Abschluss der Prüfung und der Berechnung eures Anspruches euch zugesandt wird. Die Bearbeitung der Antrages kann schon vier bis sechs Wochen dauern, gerade jetzt in der Urlaubszeit. Also, informiert euren Vermieter, am besten schriftlich. Erklärt ihm die Situation und versichert ihm eure Zahlungsbereitschaft. Versucht eine Übereinkunft mit ihm wegen der fehlenden Miete zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Hartz4-Antrag hat das sicher keine Konsequenzen.

Aber für den Mietvertrag. Ist denn wenigstens die Julimiete vollständig und pünktlich gezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alilein21
12.07.2013, 09:25

Die julimiete müssen wir noch bezahlen, aber da wir ja nun den antrag stellen, zahlt für juli nicht schon das amt?

0

Du erhälst doch Bezüge, wenn Du auf Grund der Schwangerschaft nicht arbeiten darfst und ausreichende im Mutterschutz und Dein Freund bekommt Arbeitslosengeld, erst wenn er gar nichts findet wird er runtergestuft...

verstehe nicht wirklich weswegen ihr gleich auf Hartz 4 wollt? und nach der Geburt erhälst Du oder Dein Freund Erziehungsgeld im Verhältnis entsprechend Euren vorherigen Lohn/Gehalt, je nachdem wer den E-Urlaub nimmt

Mietrückstände bedeuten meist der betreffende Hilfeempfänger kann nicht mit Geld umgehen und ist unzuverlässig, dann werden die Mietkosten von Ämtern gleich direkt an den Vermieter gezahlt, weil dem Unterstützungsinanspruchnehmenden nicht vertraut wird. und das ist für jeden nachvollziehbar, der Deine/Eure Akte/n auf den Tisch hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine erste frage die mir auch in den sinn kam warum dein freund kein alg bekommt.hat er den job geschmissen?dann müßt ihr mit dem vermieter reden und ihm die sachlage erklären.es gibt auf dem amt auch hilfe für härtefälle.es kann sein daß sie in diesem fall die junimiete übernehmen.du kannst schwanger ja nicht unter die brücke.ich würd es erst mal über den vermieter versuchen.wenn bis jetzt alle mieten bezahlt wurden und du ihm das mit dem amt erklärst wird er dir nicht den kopf abreißen.und auf dem amt wird dir auch geholfen.lg labri

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich dein Freund denn rechtzeitig arbeitslos gemeldet und steht ihm denn kein ALG I zu? Der Harz IV -Antrag hat mit dem Mietrückstand nichts zu tun,der wird bei den erforderlichen Vorassetzungen bewilligt.Aber ich rate euch diesen mit kleinen Raten so schnell wie möglich auszugleichen bevor ihr Ärger mit dem Vermieter bekommt.Setzt euch mit ihm in Verbindung und erklärt eure Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?