Mietrecht u Kündigung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ganz schoen viel Text und das Einzige was erstmal wichtig waere, waere ein Mietvertrag..

susannaxy 02.09.2013, 13:36

Der ist nie gemacht worden,weil der Freund schon immer dort gewohnt hat. Viel später ist die Freundin dort eingezogen. Mit einverständnis der Eltern. Heute heißt es heimlich. Damals wurde sie durch eine Schwester quasi unter Druck gesetzt. Weil ihr Freund bei ihr gewohnt hatte. Die Schwestern sagten dann er sollte zurück kommen weil die Eltern Existenzängste hätten. Die Freundin wollte erst nicht u hat sich breit heulen lassen.Sie hatte den Worten vertraut,das kein Vertrag nötig sei. Aber von dem Tag hatte sie die Hölle.Von Heizung abstellen wie beleidigungen der Schwestern.

0
thrombosehose 02.09.2013, 15:12
@susannaxy

ist ja alles erstmal egal. Fakt ist, es gibt keinen Mietvertrag, alles andere muessen dann wohl Anwaelte unter sich und dem Gericht ausmachen, ganz einfach..

0

Was möchtest Du wissen?