Mietrecht Rücktriitsrecht von einer Absichtserklärung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat denn der Vermieter ebenfalls eine "Absichtserklärung" unterschrieben, dass DU und kein anderer, die Wohnung bekommt? Eine Vertragsvereinbarung könnte auch mündlich zu Stande kommen. Dies ist aber mit der Absichtserklärung nicht der Fall. Diese würde dich einseitig festlegen, und der Vermieter kann noch weiteren Kandidaten die Wohnung anbieten. So geht es nicht.

5

Nein, der Vermieter hat mir nur ein Wohnungsangebot (nicht unterschrieben) zu der entsprechenden Wohnung mitgegeben.

0

Hallo, Erstmal Danke für die vielen Antworten. Also ich habe mündlich eine feste Zusage gegeben. Heute kommt allerdings der Vertrag ins Haus und im begleitenden Schreiben steht: "Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Sie den Beitritt zur Genossenschaft schriftlich (...) erklärt haben". Damit alles geklärt!

schreib diesem vermieter, dass du arbeitslos geworden bist und du darüber hinaus stellst du ihm die frage, ob du deine 3 kampfhunde, die du vom tierheim wieder bekommen hast, mitbringen könntest oder ob in diesem haus kleinkinder wohnen, da die hunde sehr aggressiv wären!

Mietrecht: ist die schrifftliche bestätigung mit Termin zur Schlüsselübergabe bindend ?

Hallo, Wir sind gerade zusammengezogen und haben die alte Wohnung in Absprache mit der Hausverwaltung vor Ablauf der Kündigungsfrist geräumt. Diese hat sich selbst um eine Nachmieterin gekümmert und unter Vorbehalt, dass die Wohnung für die Nachmieterin vom Amt bezahlt wird, einer vorzeitigen Kündigung zugestimmt. Gegen Ende des Monats, so am 20. Wurde dann schrifftlich der Termin zur Schlüsselübergabe bestätigt. 1 Stunde vor der Übergabe rief der Hausverwalter an und sagte, dass das Amt die neue Wohnung nicht zahlt und wir weiter bis zum Ende der Kündigungsfrist zahlen müssen. Wir haben natürlich schon alles gekündigt und uns abgehetzt um die Wohnung pünktlich übergabebereit zu haben... Ist die schrifftliche Bestätigung zur Schlüsselübergabe bindend, oder war die zuvor gestellte Bedingung mit der Bewilligung der Nachmieterin vom Amt ausreichend?

...zur Frage

Dort gemeldet sein wo der Mietvertrag unterschrieben ist?

Hallo Leute, komplizierte Sache.Ich erzähle sie einfach mal. Ich habe immer mit meiner Mutter in einer Genossenschafts-Wohnung gewohnt. Dann ist mein Freund zu uns gezogen (hat sich nicht umgemeldet). Dann hat meine Mutter auch einen Freund bekommen und ist dann zu ihm gezogen (auch nicht umgemeldet). Sie meinte zu uns wir können ihre Wohnung haben, da sie sich jetzt eine andere Wohnung suchen möchte (Trennung mit dem Freund). Nun ist das so, das unsere Wohnung ja immer noch meiner Mutter gehört. Sie kann die Wohnung leider nicht auf uns überschreiben wegen den Genossenschaftsanteile und weil es eine §5-Schein Wohnung ist (damals war sie arbeitslos). Das heißt sie kann auch keine 2. Wohnung anmieten. Das bedeutet für mich, dass ich ihre Wohnung anmieten und unterschreiben muss, damit sie überhaupt eine bekommt. Sie könnte erst selbst wieder eine anmieten, wenn ihre jetzige Wohnung (wo mein Freund und ich leben) gekündigt ist. Dann müssten wir da ja aber raus und das wollen wir nicht. Jetzt meine eigentliche Frage: muss ich dann auch dort gemeldet sein, wo ich den Mietvertrag für meine Mutter unterschreibe oder kann ich in dieser Wohnung gemeldet bleiben? Ich möchte ja auch nicht das meine Post zu meiner Mutter geht. Und umgekehrt genau. Muss sie bei uns gemeldet bleiben, weil es ja eigentlich ihre Wohnung ist oder kann sie sich ummelden in meine eigentliche Wohnung? Sehr kompliziert ich hoffe ihr versteht das alles!

...zur Frage

Hallo. Mietrecht. Siehe Details zur Frage :) was kann ich machen?

Hallo. ich habe gerade ein riesiges Problem. ich hatte einen Nachmieter für meine Wohnung um vorzeitig aus mein Mietverhältnis zukommen (was laut § monatiger Frist am 31.8.16 endet). Der Nachmieter hat mir per SMS zu 100% zugesichert diese zum 1.6 zu übernehmen. Hatte auch schon ein Termin bei meiner Gebäudewirtschaft, wo er akzeptiert wurde und selbst mündlich zugestimmt hatte diese zum genannten Zeitraum zu übernehmen. Nebenher habe ich mit ihm einen Vertrag gemacht, dass er die Wohnung wie gesehen übernimmt, um mich natürlich selbst abzusichern. Nun hatte ich heute die Wohnungsübergabe mit meiner Gebäudewirtschaft, wo ich alle Schlüssel abgegeben hatte, Zählerstände und Zustand der Wohnung schriftlich festgehalten und übergeben wurde. Jetzt ist er 2h nach der Übergabe abgesprungen, obwohl er morgen den fertig erstellten Mietvertrag unterzeichnen sollte. nun ist die Gebäudewirtschaft an mich herangetreten und möchte von mir die nächste Miete für Juli haben. Bin ich nicht eigentlich durch die Übergabe der Wohnung raus? Ich Danke für jegliche Antworten. MFG

...zur Frage

Vermieter keine Schlüsselübergabe -> Schlüsseldienst?

Hallo, ich habe am am 2.08. einen Mietvertrag unterschrieben. Mietbeginn 01.09. Jetzt hat der Vermieter mir telefonisch mitgeteilt, dass er vom Vertrag zurücktreten möchte und es keine Schlüsselübergabe geben wird. Ich möchte jedoch dort einziehen.

Wenn es wirklich nicht zur Schlüsselübergabe kommt, könnte ich am 1. September mit die Tür von einem Schlüsseldienst öffnen lassen ? Habe ja einen gültigen Mietvertrag für die Wohnung.

...zur Frage

Vertragsangebot unterschrieben - bindend?

Hallo, ich habe für den Kauf einer Küche ein Kaufvertragsangebot bekommen (im Laden) und habe darunter unterschrieben. In den AGB steht, dass der Vertrag zustande kommt, wenn der Käufer schriftlich die Annahme erklärt sonst gilt das Angebot 3 Wochen.

Hab ich mit der Unterschrift das ganze binden erklärt oder kann ich noch zurücktreten? Ich bin gerade etwas verwirrt, da ich dachte ich unterschreiben nur den erhalt des Angebots.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?