Mietrecht, muss der Vermieter meine Fenster ersetzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich hast Du das Recht auf Mangelbeseitigung.

Teil dem Vermieter den Mangel mit und forder ihn auf diesen zu beheben.

Ob nun gleich neue Fenster nötig sind ist eine andere Frage.

Nein, aber du hast das Recht, dass dein Vermieter sie reparieren lässt. Manchmal müssen die Fenster nämlich einfach nur neu eingestellt werden. Was du beschreibst rechtfertigt noch kein neues Fenster. Aber wenn sich bereits Schimmel an den Fenstern bildet, dann ist der Zustand ja nicht erst seit gestern. Ob der nun von den undichten Fenstern kommt oder ob du ihn verschuldet hast, vermag hier niemand zu beurteilen. Du weisst, dass du die Mietsache pfleglich zu behandeln hast und jeden Mangel zeitnah und nachweisbar dem Vermieter melden musst. Hast du das bereits getan? Oder schon geraume Zeit ins Land gehen lassen? Dann nämlich kann man dir die daraus resultierenden Schäden durchaus in Rechnung stellen.

Hab ich, aber er weicht immer aus.

0

... also, kein Fenster schimmelt, wenn denn das Wasser kommt. Es läuft doch über die sicherlich stets saubere Ablaufrinne wieder ab.

Da kann also etwas nicht stimmen. Ich kann natürlich nur für unsere rd. 1000 Hütten sprechen, aber so etwas habe ich noch nie erleben dürfen.

Die Feuchte wird aufgewischt, das Fenster wieder geschlossen, und gut ist.

Was läuft denn da unrund? Erg. ggf. die Frage.

Was möchtest Du wissen?