mietrecht kaution bei der rückgabe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

heißt ja für mich das er sich strafbar gemacht hat denn er hat mir nicht bescheid gesagt, geschrieben

das ist nicht strafbar

ja ich schaute am übernächsten tag auf mein konto und da sind nur 2 monatskaution eingegangen sprich statt 240 nur 160

Falls noch Betriebskosten abzurechnen sind darf der Vermieter den Differenzbetrag von 80 noch einbehalten, d.h. falls die Abrechnung für 2013 noch nicht erledigt ist, hat er noch bis zum 31.12.2014 Zeit um Dir diese zuzustellen. Auch die restliche Kaution kann er noch so lange einbehalten und dann ggfs. mit den noch zu zahlenden Betriebskosten aufrechnen.

bla96 08.09.2014, 11:33

ich habe aber vom vermieter bereits das schreiben bekommen das ich eine gutschrift von 5 euro bekomme und ich die bankdaten aktualisiert bei der firma abgeben soll

das habe ich getan und fragte dann im nachhinein wegen der kaution

sie meinten nur das sie es freigeben da ja alles tip top war und sie es gleich jetzt überweisen werden

0
Nemisis2010 08.09.2014, 11:38
@bla96

habe Deinen anderen Kommentar diesbezüglich erst später gelesen sorry.

Da laut Übergabeprotokoll bei der Wohnungsrückgabe keine Mängel festgestellt wurden und keine NK-Abrechnung mehr erstellt werden muß ist natürlich die gesamte Kaution sofort zur Rückzahlung fällig.

Fordere Deinen Vermieter schriftlich mit einer Fristsetzung (datumsgenau) auf, den Restbetrag der Kaution unverzüglich zu überweisen und drohe ihm ein gerichtliches Mahnverfahren an.

Nach Fristablauf ohne Zahlung kannst Du dann online einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen.

1

Bescheinigt der Vermieter in seinem Übergabeprotokoll das die Wohnung mangelfrei übergeben wurde schließt es einen Mangelbeseitigungsanspruch aus. Er kann für noch eine fristgemäße Betriebskostenabrechnung einen Teil der Kaution in der zu erwartenden Höhe allerdings noch einhalten. Hier ist nach der geschilderten Sachlage die letzte Betriebskostenabrechnung mit einem Guthaben von 5 € bereits erfolgt. Der Vermieter muss also die gesamte Kaution plus 5 € Guthaben aus der Betriebskostenabrechnung sofort erstatten.

bwhoch2 10.09.2014, 21:19

Falsch.! Das Zurückbehaltungsrecht für 6 Monate bezieht sich ausdrücklich auf versteckte Mängel, die bei der Überabe eben nicht gesehen werden.

0

hmm, so wie sich das darstellt, darf er die restliche Kaution nicht zurückbehalten.

Es sei denn, dass zum Zeitpunkt der Abnahme nicht erkennbare versteckte Mängel vorhanden waren, die der Vermieter bei der Abnahme nicht hätte erkennen können. Falls doch, dann bestünde von seitens des Vermieters jedoch eine Anzeigepflicht und er hätte Dir vorab die voraussichtlichen Kosten der Reparaturen nennen müssen bzw. Dir die Chance einräumen müssen die Mängel selbst zu beseitigen oder alternative kostengünstigere Kostenvoranschläge einzuholen. Da er das scheinbar versäumt hat, liegt das Recht zu 100% auf Deiner Seite und Du hast vollen Anspruch auf die restliche Kaution. Falls er das nicht rausrücken möchte, besorge Dir auf jeden Fall einen Anwalt für Mietrecht ...

bwhoch2 10.09.2014, 21:22

So einfach ist das nicht. Wurde erst nach Neuvermietung ein versteckter Mangel entdeckt, darf der Vormieter gar nicht mehr in die Wohnung und braucht auch ohne Erlaubnis des neuen Mieters gar nicht mehr in die Wohnung gelassen werden.

0

Bei der rechtlichen Bewertung ist davon auszugehen, dass der Vermieter eventuelle Schadensersatzansprüche gegen den Mieter beweisen muss. Er muss also darlegen und beweisen, dass der Mieter die Mietsache während seiner Mietzeit verändert oder verschlechtert hat. Dazu muss der Vermieter in einem eventuellen Gerichtsverfahren präzise beschreiben und darlegen, welche Veränderung oder welche Verschlechterung tatsächlich eingetreten ist (OLG Düsseldorf DWW 1988, 251; OLG Hamm ZMR 1988, 300).

Ergo: Steht in dem Übergabeprotokoll, dass keine Schäden in der Wohnung vorhanden sind, darf der Vermieter nichts einbehalten.

Hat er vielleicht einen Teil der Kaution mit der Betriebskostenabrechnung verrechnet?

bla96 08.09.2014, 11:27

nein ich habe meine betriebskosten abrechnung bekommen sollte dann nochmal die bankdaten schicken falls sie sich geändert haben das waren nur 5€ was ich zurückbekommen hatte

sie haben mira uch gezeigt das 3 mal raten von 80 euro eingegangen sind
( am 31.10 ist der vertrag beendet worden und am 4.12 sind erst die 80 euro abegangen von der kaution so hat mir der vermieter das auf seinen auszügen gezeigt die wir auch noch da haben

0

Was möchtest Du wissen?