Mietrecht Hilfe Bitte jetzt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich wohne in einer 34m² Wohnung und soll jetzt 640€ Heizkosten nachzahlen für 1.10. bis 31.12. Ich habe bisher 85€ Nebenkosten vorausgezahlt. Find ich wirklich zu heftig für 3 Monate alleine. Oder seh ich das falsch.

Das siehst Du falsch.

Begründung:

Wenn jemand das ganze Jahr Vorauszahlungen leistet, so zahlt er auch in den Sommermonaten, wo nicht geheizt wird.

Du hast aber den Mietvertrag in der Hauptheizzeit begonnen und somit könnten sich keine Rücklagen aus den Sommermonaten bilden.

Die Wintermonate sind nun mal die teuerste Zeit.

Falls Du dennoch der Meinung bist, dass die Kosten zu hoch sind. Kann man die Abrechnung vom Mieterbund oder anderen Stellen prüfen lassen.

MfG

Johnny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 3 Heizmonate kann das schon hinkommen.

Mal angenommen Du wärst schon im Mai eingezogen hättest gar nichts oder nur ganz wenig nachzahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab darüber mal ein film gesehn. da hat sich ein mitmieter strom genommen, also abgezweigt. vllt ist am stromverteiler bei euch etwas erkennbar (manipulation). ansonsten einzelübersicht anfordern. vllt auch eine nacherhebung über verjährung, ich glaub die liegt bei 6 monate. daten vergleichen, vllt findeste was anzumeckern ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das erscheint mir auch extrem. Du hast doch hoffentlich eine Abrechnung dazubekommen? Wenn du die nicht verstehst beim Verbraucherschutz Hilfe suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ooops, das reicht mir in meiner größeren Wohnung fast das ganze Jahr für die Heizung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
14.07.2013, 22:25

Wintermonate sind die teuerste Zeit, da der Mieter erst im Oktober eingezogen ist, konnte sich aus den Sommermonaten keine Rücklage bilden.

0

fragen sie ihren vermieter nach einer genauen aufschlüsselung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?