Mietrecht - gilt die mündliche Zusage vom Vermieter auf jeden Fall?

6 Antworten

De jure kommen Verträge ausschliesslich durch Annahme eines Angebots zustande.

Wenn bei den Verhandlungen vereinbart wurde, ein Mietverhältnis durch schriftlichen Vertrag eingehen zu wollen, stellt keine mündliche Zusage, sondern nur Vorlage eines unterschrieben Mietvertragsentwurfs dieses Angbeot dar, dass man innerhalb einer angemessenen Frist durch Unterschrift und Rückgabe annehmen kann oder es anderfalls als nicht angenommen gälte.

Ein mündliches Mietvertragsverhältnis bestünde hingegen nur dann dann, wenn schlüssiges Verhalten dies erkennen liesse: Einerseits Schlüssel übergeben und andererseits vereinbarte Kaution(srate) und Monatmiete zahlen.

Das vermag ich hier nicht zu erkennen und kann mich anderslautenden Meinungen in einigen Kommentaren hierzu überhaupt nicht anschliessen.

Da war es fahrlässig, den bestehenden MV durch Kündigung und Nachmieterstellung zu beenden, der offenbar bereits einen MV unterschrieben hat - ich sehe nicht, dass ihr Anspruch auf die neuen Wohnung wegen einer vermeindlichen Zusage geltend machen könnt :-(

G imager761

Natürlich sind auch mündliche Verträge voll wirksam (wenn es kein Formerfordernis gibt). Im Streit muß man aber natürlich auch den Vertragsschluß und ggfs. den Inhalt durch einen oder mehrere Zeugen beweisen können. Der Richter war ja nicht dabei. Ein Vertrag kommt immer noch durch Angebot und Annahme zustande. Wenn also einer sagt, ich will mieten oder vermieten und der andere sagt dazu ja, dann ist der Vertrag zustande gekommen. Nix mit mündlicher Zusage oder so. Bei solchen wichtigen und dringenden Sachen sollte man sich beim Fachmann erkundigen.

59
Natürlich sind auch mündliche Verträge voll wirksam

Natürlich sind sie das nicht, wenn in den Vertrgsverhandlungen - wie hier - Abschluss eines schriftlichen MV erklärt wurde.

Und das ist der Regelfall, weil ohne ihn weder Betriebskosten noch ein Kaution beanspruchbar wäre :-)

0

wenns wirklich hart auf hart kommt, also bis vor gericht, dann sind mündl abmachungen keinen pfifferling wert, weil sie kein handfester beweis, also nicht vorlegbar sind. sowas immer schriftlich machen.

Mündliche Mietzusage verbindlich?

Hi, habe mir vor kurzem eine Wohnung angeschaut wo die jetzigen Mieter einen Nachmieter suchen. Die Wohnung hat mir zugesagt. Den Tag darauf war ich bei der Vermieterin, mich vorstellen. Habe ihr dort zugesagt das ich die Wohnung miete ab Dezember. Habe aber noch kein Mietvertrag abgeschlossen. Jetzt ändert sich beruflich aber was, und jetzt kann ich dort nicht einziehen. Nun meine Frage, ist die mündliche Zusage bindend?

...zur Frage

ist eine mündliche zusage vom Vermieter rechtens?

Hallo ich habe folgende Frage.

Ist es rechtens wenn der Vermieter eine mündliche zusage zur Anmietung einer Wohnung gibt? Der neue Mieter soll zum nächsten ersten einziehen und hat bereits den Wohnungsschlüssel zum renovieren. Nun gibt es aber bereits verschiedene Vorfälle zwischen dem neuen Mieter und den 'alten' Mietern im haus. Jetzt ist unsere Frage ob der Vermieter aufgrund der Vorfälle vom Mietvertrag zurück treten kann da es noch keinen unterschriebenen Mietvertrag gibt sondern lediglich eine mündliche zusage.

...zur Frage

Gilt eine mündliche Zusage vom Vermieter an meinen Nachmieter wie ein Vertrag?

Guten Abend,

vielleicht weiß jemand Rat. Ich habe meine Wohnung gekündigt und dem Vermieter einen Nachmieter vorgeschlagen. Dieser hat mit dem Vermieter geredet und die mündliche Zusage erhalten.

Nun fällt es mir aus persönlichen Gründen doch unglaublich schwer, meine Wohnung aufzugeben - es besteht zur Zeit eine Art massive psychische Erkrankung auf Grund dieses scheinbar unüberwindlichen Konfliktes, aus der Wohnung zu müssen und es gar nicht zu wollen.

Ich möchte nur so gerne wissen, ob so eine mündliche Zusage rechtsbindend ist und ob eventuell, wenn mir eine Ärztin den schlimmen Zustand attestiert, ich vielleicht doch noch meine Kündigung rückgängig machen kann.

Bitte dringend um Unterstützung

Vielen vielen Dank

Romy

...zur Frage

Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden?

Hallo und guten morgen. Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden? Für eine aktuelle antwort wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Mietrecht Vermittlungsgebühr

Guten Tag. Eine Frage:Wir haben einen Nachmieter für unsere Wohnung, den der Vermieter auf ganz normalem Weg gefunden hat, will heißen, auf seiner Homepage und in Inseraten hat er unsere Wohnung angeboten. Morgen sollte eigentlich die Übergabe stattfinden.Jetzt eben ruft uns der Vermieter an, wir müssen eine Vereinbahrung unterschreiben, die uns verpflichtet, eine Vermittlungsgebühr in Höhe einer Kaltmiete zu zahlen, obwohl die neuen Mieter schon einen Mietvertrag ab dem 01.04.14 unterschrieben haben. Ist das rechtens?

...zur Frage

Haftung für Nachmieter?

Guten morgen, Thema Nachmieter

Ich habe 2010 einen 3 Jahres Mietvertrag unterschrieben und nach 1,5 Jahren haben wir gekündigt und dem Vermieter einen Nachmieter gebracht. Der Nachmieter wurde akzeptiert und es wurde ein neuer Mietvertrag gemacht.

Am 24.02.2011 zogen wir aus dem Haus aus und der Nachmieter ein. Ein Übergabeprotokoll wurde gemacht und alle Beteiligten waren anwesend: wir, Nachmieter und Vermieter. Die Kautionssicherungsurkunde wurde uns ausgehändigt.

Nun 2013 bekomme ich von meinem früheren Vermieter Post, der Nachmieter hat 12.000 Euro Mietschulden hinterlassen, ob wir nun dafür gerade stehen!

Sind wir nach dem Auszug immer noch in der Zahlungspflicht, obwohl ein neuer Mietvertrag mit den Nachmietern gemacht worden ist???

Ich danke für hilfreiche Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?