Mietrecht - Einzug in die Eigentumswohnung des Partners. Mietvertrag

2 Antworten

Ihr habt ja dann so was wie eine eheähnliche Gemeinschaft. Denke nicht dass es Sinn macht, hier einen Mietvertrag oder so was aufzusetzen. Ich würde mir aber in jedem Falle die Beträge, die Du zahlst notieren und vielleicht eine Kopie dies Überweisungsbeleges machen für alle Fälle, man weis ja nie.

Die Angabe dieser Einnahme ist nur sinnvoll, wenn das Geld tatsächlich fließt; nicht wahrheitsgemäße Angaben, die zur Ausreichung eines Kredites führen, können ihn in ungeahnte Schwierigkeiten bringen (vorsichtig ausgedrückt)

§ 265b StGB Kreditbetrug

0

Zusätzliche Wohnfläche zu einem bestehenden Mietvertrag wird hinzugemietet : muss ein neuer Mietvertrag abgeschlossen werden?

Hallo, bei meiner Mietswohnung gibt es einen Eigentümerwechsel. Der bestehende Mietvertrag muss ja laut Mietrecht übernommen werden. Die neuen Eigentümer planen nun Umbauten im Haus, wobei ein zusätzlicher Wohnraum (einvernehmlich) in meine bestehende Wohnung integriert werden soll (also Vergrößerung der Wohnung). a) Muss dadurch ein neuer Mietvertrag abgeschlossen werden? b) Wie berechnet man dann prozentual den höheren Mietzins, da mehr Wohnfäche?

Viele Dank im voraus für Antworten!

MfG

...zur Frage

Schlüsselübergabe vor Mietbeginn und Kaution?

Hallo,

wenn das Mietverhältnis am 1.1.2018 beginnt, ist es denn möglich, die Schlüssel und Übergabeprotokoll davor zu erhalten, ohne die Kaution und Miete gezahlt zu haben?

Die Hausverwaltung bot mir an, schon morgen die Übergabe zu machen, erwähnte jedoch nichts von einer Kaution. Habe nachgefragt, diese meinten, es sei OK für die Vermieterin.

Leider habe ich keine Kontaktdaten, außer die Anschrift, von der Vermieterin. An sich ja nichts negatives für mich, jedoch möchte ich auch nichts hinter dem Rücken der Vermieterin machen, da sie wirklich nett ist und mir entgegenkam. Kaution + Miete wäre für mich auch kein Problem zu zahlen. Jedoch nicht möglich bis morgen, dass das Geld bei der Vermieterin eingeht.

Ich denke mal, die Hausverwaltung ist bevollmächtigt, im Namen der Vermieterin so zu handeln. Jedoch klingt das für mich total untypisch, die Schlüssel ohne Kaution zu übergeben. Was meint ihr?

...zur Frage

Wer hat Recht(Mietvertrag)?

Hallo,

Meine Frage ist :

Person A hat einen Kredit gemacht und damit ein Haus gebaut, Person B hat auch eine Vollmacht zum Konto.

Als das Haus Fertig war hat Person B einen Mieter rein gesteckt und mit ihm einen Vertrag abgeschlossen.

Meine Frage ist jetzt Ist der Vertrag gültig oder darf Person A ihn raus schmeißen?

...zur Frage

Schufa-Eintrag bei Mietbürgschaft

Bekomme ich einen Schufa-Eintrag, wenn ich für meinen Sohn bürge?

Es geht nicht darum, dass ob der Eintrag selbst negativ ist, sondern ob der Score / die Bonität negativ beeinflusst wird.

...zur Frage

Mit Gewerbeeinnahmen Immobilien Kredit finanzieren

Ich bin Angestellter mit gutem Gehalt und betreiben Nebenher ein kleines Gewerbe an Wochenenden und in der Freizeit was ebenfalls gute Überschüsse erwirtschaftet da in der IT die Ausgaben oft gering sind. Nun interessiert uns ein großes Haus welches sich in eine Wohnung und einen Büro-teil aufteilen lassen würden.

Hier meine Frage, kann ich das Haus mit Kredit finanzieren, eine Aufteilung vornehmen und den Büro-teil an mein Gewerbe vermieten um damit den Gewinn des Gewerbes zu mindern oder bis auf null zu fahren und damit den Kredit zu tilgen. Natürlich wenn zulässig soviel Miete wie möglich.

Damit könnte ich den eigentlich privaten Kaufes des Haus über das Gewerbe finanzieren und dadurch meine Steuerlast senken obwohl ich selbst in dem Haus mietfrei wohne.

...zur Frage

Gilt eine Rechtsschutzversicherung auch für bereits bestehende Verträge

Kreditvertrag bei der Bank, Mietvertrag etc ??? Ich weiß schon, daß ich dann das Mietrecht mitversichern muß... Aber wenn es dann mal Probleme geben sollte, zahlt die Rechtsschutzversicherung dann auch, wenn der entsprechende Vertrag VOR der Versicherung abgeschlossen wurde und erstmal reibungslos lief??? Eigentlich kommt es doch auf das Schadensereignis an, oder???? Und das würde ja dann NACH dem Versicherungsabschluß stattfinden... Ich möchte nur so zur Vorsicht eine Police abschließen, aber diese Frage lässt mit irgendwie keine Ruhe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?