Mietrecht bei Grundsicherung (SGB XII)

5 Antworten

... darf Sie so handeln ?

In Bezug auf die fristlose Kündigung ja.

Siehe BGB § 543 Abs. 2 Pkt. 3 a + b

Warum die Miete nicht oder verspätet gezahlt wurde und wer welchen Anteil ist unwichtig.

Der Vermieter hat spätestens am 3. Werktag des Monats, im Voraus, Anspruch auf 100 % der Zahlung.

Wenn Ihr keinen schriftlichen Nachweis darüber habt das die Miete künftig rückwirkend gezahlht werden kann/darf ist das Euer Pech.

Mietrecht bei Grundsicherung ist übrigens das selbe wie sonst auch.

Geht zur ARGE, evtl. kann Euch dort, wegen drohender Wohnunglosigkeit, geholfen werden.

Noch was:

Es ist nett das die Vermieterin erst mal nur "droht". Sie hätte auch sofort fristlos kündigen können.

Geht zur ARGE

Bei Grundsicherung ist die ARGE der falsche Ansprechpartner...

0

Der Mieter genießt bei einer fristlosen Kündigung wegen fehlender Mietzahlungen bzw. Zahlungsverzug keinerlei Kündigungsschutz.

Der Mieter kann allerdings durch die sofortige Zahlung der gesamten Rückstände die fristlose Kündigung außer Kraft setzen.

Quelle:http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/k2_kuend/K_ao_vermiet.htm

unsere Wertgegenstände einbehalten

auch das darf der Vermieter, er macht hier von seinem Vermieterpfandrecht Gebrauch.

 

 

 

 

Sobald ihr mit zwei Monatsmieten im Rückstand seid, ist die Vermieterin berchtigt, euch zu kündigen. So weit solltet ihr es auf keinen Fall kommen lassen.

Ich bekomme Grundsicherung nach SGB XII und bekomme ggf. eine Schenkung. Wird mir das als Einkommen angerechnet oder wie läuft das?

Ich bekomme Grundsicherung nach SGB XII und kriege demnächst vielleicht eine Schenkung. Bin ich dann raus aus der Grundsicherung und muss erst das Geschenkte aufbrauchen oder muss ich vielleicht sogar die bisher gezahlte Grundsicherung zurückzahlen? Und wie ist das mit Immobilien?

...zur Frage

Hartz4 Arbeitsaufnahme... Zuflussprinzip

Ich fange am 03.02.2014 eine neue Vollzeittätikeit an. Den ersten Lohn bekomme ich dann zum 15.3.2014. Also der Geldzufluss findet erst im März statt.

Demnach steht mit nach dem SGB noch die volle Grundsicherung bis zum 30.2.2014 zu.

...zur Frage

Rechtskreiswechsel von SGB II zu SGB XII

Welcher medizinische Dienst in Hamburg hat die letztendliche Entscheidungskompetenz über einen Rechtskreiswechsel von SGB II zu SGB XII (von Hartz IV zur Grundsicherung)?

...zur Frage

Mein Vermieter ist ein...! Rechtsanwalt, Mahnung, Kündigung etc. ...

Hallo Freunde,

Ich habe schon seid gut 2 jahren immer wieder Ärger mit meinen Vermietern (die gleichzeitig meine Nachbarn sind). Die Herrschaften behaupten stur ich würde meinen Flur nicht machen, obwohl ich das regelmäßig tue. Über die letzten 2 Jahre hinnweg kam es nebenbei zu einigen anderen Zwischenfällen; Er (ein altes Ehepaar) versuchte bereits vor Zeugen gewaltsam in meine Wohnung einzudringen, und Abends stellen die mir den Strom ab wenn sie meinen ich wäre zu Laut (Schrittgeräusche, vermute ich). Ebenfalls fällt mir auf das vor meiner Haustüre immer wieder Flusen, Fussel und Krümmelchen herumliegen die von meinen Schuhen eigentlich nicht stammen können. Nun bekomme ich Post von deren Anwalt. Eine Mahnung in der mir mit einer Fristlosen Kündigung gedroht wird, sollte ich nicht unverzüglich "meinen Pflichten nachkommen!" In Ausrufezeichen, weil ich das ja schon tue. Ich habe rund 15 Leute die mich regelmäßig besuchen kommen, und bezeugen können das mein Flur stets gepflegt und sauber ist. Meine Frage daher; wenn die so eine Kündigung bewirken wollen müssen die ihre Behauptungen doch ersteinmal beweisen, gegebenenfalls vor einem Gutachter, oder? Unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist, heißt es doch... weiß jemand Rat? Nach etwas neuem suche ich natürlich bereits, mir geht es jetzt erstmal nur um die Rechtslage bezüglich einer fristlosen Kündigung.

...zur Frage

Grundsicherung SGB XII Hinzuverdienst?

Hallo wenn man im Monat z.B. 70 Euro verdient hat was darf man dann davon behalten bei der Grundsicherung ? 10 Euro ? lachhaft

...zur Frage

was ist der Unterschied zwischen SGB XII Grundsicherung und ALG II Hartz 4?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?