Mietrecht bei Baumaßahmen, Bad mit anderen Mietern teilen, erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wohnung wird durch die sicherlich notwendigen Sanierungsarbeiten nicht völlig unbewohnbar. Da das Bad nicht genutzt werden kann, habt ihr Anspruch auf Minderung der Miete. Das Bad mit anderen in einer leeren Wohnung zu teilen, ist dabei lediglich als Angebot zu betrachten, das ihr ganz oder teilweise nutzen könnt. Keinesfalls ersetzt das Euer Bad.

Ihr habt Ausweichmöglichkeiten durch Nutzung öffentlicher Bäder, bei Verwandten, Freunden oder in einem Hotel. Die Kosten dafür müßt ihr über die eingesparte Miete finanzieren. Eine Erstattung durch den Vermieter wird es nicht geben.

Dass ihr am Vormittag schlafen müßt, also in der Zeit, in der vermutlich auch heftig im Haus gearbeitet wird, ist Euer Pech. Schon aus dem Grund würde ich vorschlagen, ihr sucht Euch in der Zeit ein möbliertes Ausweichquartier. Auch wenn es Euch Geld kostet, bleibt Euch wohl nichts anderes übrig. Anspruch auf eine Ersatzwohnung habt ihr nicht, denn für Eure speziellen Lebensumstände kann der Vermieter nichts.

Wie wäre es mit Urlaub in der Zeit und schön verreisen? Die eingesparte Miete trägt einen Teil dazu bei.

... da kann aber etwas nicht stimmen. Noch bestimmen doch die lieben Mieter, wer wann über die Matte darf, so jedenfalls der BGH.

Für eine so übersichtlichen Zeitraum kann man euch das ohne weiteres zumuten.

HHdeern87 23.08.2015, 15:51

Wir müssen Vormittags aber schlafen wegen Nachtdienst und was ist wenn man auf Toilette muss aber ein anderer Mieter gerade am Duschen ist?

0
Gerhart 23.08.2015, 18:46
@HHdeern87

Der gute alte Nachttopf hilft in der Not. Und eine Mietminderung für die Einschränkungen von pauschal 50€, sollte aber mit Vermieter verhandelt werden. 

0

Was möchtest Du wissen?