Mietrecht - hohe Heizkosten durch nicht dichte Fenster

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Habt Ihr einen Mieterschutzverein in der Nähe? Man kann mehrmals auf diesen Mangel hinweisen und unter Umständen damit drohen, dass bei Nichtreaktion die Miete prozentual gekürzt werden kann. Aber bitte vorher informieren. Das der Vermieter einfach sagt, er habe kein Geld....das würde ich nicht akzeptieren. Schließlich hat er ja Pflichten und das ist ja ein Mangel.

Tomson49 05.09.2013, 12:27

Danke schön!

0

Normalerweise sieht man sich die Fenster an bevor man mietet. Ihr habt gemietet mit den Fenstern, versucht anders Kosten zu senken.

anka85 03.09.2013, 13:29

Naja, das ließ sich im Hochsommer nicht wirklich beurteilen. Du meinst also frieren ist ne Alternative,ja? Es muss doch da rechtliche Möglichkeiten geben!

0

Tesamoll, Decken davorhängen ....

den Vermieter zu irgendetwas zwingen kannst Du nicht - außer die Fenster wären völlig marode ....

er habe kein Geld dafür

dafür gibt es KFW Darlehn. Und die Kosten kann er steuerlich absetzen.

Fakt ist Vermieter muss eine Raumwärme von 21 ° liefern ,wenn nicht kannst du Miete mindern. ABer das löst dein Problem nicht, ist aber evt. als Zwangsmaßname erfolgreich. Vermieter sieht sich wohl in einer starken Position, wenn er meint er könne dich so leicht abschmettern. Geh zum Mieterverein wenn es tatsächlic so ist, die sollten wissen was zu tun ist. Thema Enev. Ist denn wenigstens das Dach gedämmt?? Eigentum verpflichtet - da muss Vermieter GEld in die Hand nehmen ob es ihm passt oder nicht.

Und wenn du das alles nicht willst - kündige. Und bei der nächsten wohnungsbesichtigung fragst du nach dem Energieausweiss - wozu muss jeder Vermieter den seit mindestens 3 Jahren haben

anka85 03.09.2013, 13:58

Das Dach ist auch nicht gedämmt, teilweise haben wir das selbst gemacht, aber nur so ein bisschen, nichts professinoelles. Den Energiepass hat er auch nicht, bräuchte er aber für den nächsten Mieter.. wir suchen schon nach einer passendes Neuen Wohnung, ist hier in der Gegend aber leider nicht so einfach.. Danke für die stärkenden Worte.

0
Cerealie 03.09.2013, 14:01

Ich denke, das Problem wird hier eher sein, dass die 21°C durchaus erreicht werden (dafür aber eben tüchtig aufgeheizt werden muss = daher die hohen Heizkosten).

0

Du kannst die Fenster mit einem speziellen Band, das man in den Rahmen klebt, abdichten - das bringt eine ganze Menge.

Dein Vermieter wird da kaum in neue Fenster investieren, werd' selbst aktiv, es ist dein Geld, das du mit einfachen Mitteln sparen kannst :-)

Lass Dich vom Mieterverein beraten: die kennen sich mit dem Mietrecht am Besten aus und können - wenn nötig - auch ein passendes Schreiben an den Vermieter aufsetzen.

Du kannst dir nur eine andere Wohnung suchen. Es gibt keinerlei gesetzlichen Anspruch darauf, dass der Vermieter modernisiert, jedenfall noch nicht.

primusvonquack 03.09.2013, 13:30

...was die Heizung angeht, muss er allerdings nachrüsten, wenn die nicht den Bestimmungen des Emmissionsschutzgesetzes entspricht. Das wird dir aber bei undichten Fenstern nur wenig bringen. Da brauchst du auch keinen Druck machen, den macht der Schornsteinfeger.

0

also fenster von 1980 müssen nicht zwangsläufig undicht sein. du hast die wohnung doch so übernommen, oder ist die undichtigkeit erst kürzlich aufgetreten?

Nopperdon 03.09.2013, 13:31

Die Fenster von 1980 sind zwar nicht undicht, allerdings verliert ein Fenster von damals ca. 3 Liter Öl pro Quadratmeter während ein neueres doppeltverglastest Fenster lediglich 1,3 Liter Öl pro Quadratmeter verliert.

0
werbon 03.09.2013, 13:56
@Nopperdon

Der Einbau von Isolierglasfenstern ist dann keine Modernisierungsmaßnahme, wenn dadurch so viel zusätzliche Lüftung notwendig wird, das eine Energieeinsparung nicht möglich ist.

1

hast ja so gemietet!

Und warum sollen den Vermieter deine Heizkosten interessieren?

....interessierst du dich etwa für seine Heizkosten?

Tabaluga1961 03.09.2013, 13:43

ne - ganz so seh ich das nicht. Bei wohnungsbesichtigung konnte er nicht abklären ob die Fenster dicht waren. Udn wenn das erst nachher passiert ist, ist das ein Mangel an der Mietsache.

Und warum sollen den Vermieter deine Heizkosten interessieren

Vermeiter hat es aber zu interessieren, das ihr Eigentum in Ordnung ist.Oder fährst du ohne Tüv rum.

0
Aspirin 03.09.2013, 13:46
@Tabaluga1961

bei Wohnungsbesichtigung kann man durchaus das Alter und den Zustand der Fenster abschätzen. Und Notfalls auch nach den üblichen Heizkosten der letzten Jahre fragen.

....dafür ist der Mieter selbst verantwortlich.

1

Was möchtest Du wissen?