Mietpreise in München zu teuer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt am fehlenden Angebot. Für eine Millionenstadt hat München auff#llig wenige Hochhäuser. Das mag zwar schön sein für das Stadtbild, macht den Wohnraum aber auch knapper. Zudem gibt es wenige Ausweichmöglichkeiten die gübstiger sind. Selbst die Vororte von München gehören zu den teuersten Pflastern in Deutschland, selbst wenn sie wenig einladen wirken.

Neben der hohen Dichte an Großkonzernen, d.h. jobs (BMW, Allianz, Siemens, etc.) Diese ziehen vor allem junge Professionals an, d.h. die Zahl der Singlehaushalte ist wieder höher. Zudem gibt es auch noch viele Studenten an LMU, TUM, Bundeswehr Uni etc.

Angebot und Nachfrage, nicht jeder der in München lebt, verdient ein Vermögen, viele leben in WGs und ich kenne jemanden der da für sein Zimmer 430 Euro Warmmiete bezahlt... Zum Vergleich, ich bezahle für meine 70 qm Wohnung 450 Euro warm (NRW, Kreis Lippe)

Tabaluga1961 28.11.2012, 12:21

ne - das kannst du so nicht sagen. Es gibt auch viele Rentner in INnenstadtlage die Angst haben ihr Zuhause zu verlieren weil sie raussaniert werden.

0

ich würde eher sagen, wohnungen sind begehrt und teuer, also muss das gehalt auch höher sein.

ich geh davon aus, das die preise in berlinmitte ähnlich hoch sind, aber berlin rundherum viele stadtteile hat, die arbeiterbezirke waren und sind. das heisst alte häuser, wofür auch kein menshc sehr viel miete zahlt

OscarWalt 28.11.2012, 11:48

das heisst alte häuser, wofür auch kein menshc sehr viel miete zahlt

Wenn du wüßtest, die ganzen Touris zahlen genau dafür Phantasiepreise.

0

in München gibts sehr viele hochqualifizierte Arbeitsplätze, eine sehr hohe Lebensqualtät, exzellente Freizeitmöglichkeiten, das treibt die Mieten dramatisch in die Höhe, das Angebot an Wohnungen ist sehr begrenzt und die Nachfrage riesig. Auf eine freie Wohnung kommen meist mehr als 50 Bewerber

Das kommt, weil Angebot und Nachfrage einen derartigen Preis zulassen, weil die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt. Das nennt sich Marktwirtschaft...

das ist genauso wie in Berlin. Das schaffen die Investoren..... die nur Geld scheffeln wollen und vergessen, dass eine Wohnung eine Heimat - ein Zuhause ist.... muss ich noch mehr sagen???

MosqitoKiller 28.11.2012, 12:31

das ist genauso wie in Berlin. [...] muss ich noch mehr sagen???

Ja, denn in Berlin sind die Preise bei weitem nicht so hoch...

0
ehertotalsrot 28.11.2012, 12:35

nein, das schaffen die reichen mieter, die bereit sind 20€ pro qm zu zahlen

es ist einfach hochwertige wohnlage, da wollen viele wohnen, dann steigt der preis

oder weinst du auch rum,, dass ein 911 teurer ist als ein golf?

0

das ist einfach angebot und nachfrage

da sind halt tpyen, denen ist das halt genau das wert, da zu wohnen

und wer das nicht bezahlen kann, kann da halt nicht wohnen

Was möchtest Du wissen?