Mietminderung wegen Zigarettenrauch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach neueren Urteilen kannst Du die Miete mindern. Es könnten so 5 bis 10% sein. Einen Überblick über die Urteile findest Du in der aktuellen Mietminderungstabelle unter mietminderungstabelle.de

Dort rufst Du die Kategorie "Zigarettenrauch" auf. Hier der direkte Link: http://mietminderungstabelle.de/Mietminderung-Kategorie.Zigarettenrauch.html

Tiger999 11.07.2013, 12:58

Hier noch ein ziemlich aktuelles Urteil zu dem Thema:

Landgericht Hamburg, Urteil vom 15.06.2012, Az. 311 S 92/10: Nachbarliches Rauchen auf dem Balkon berechtigt zu einer Mietminderung von 5 % http://www.kostenlose-urteile.de/Urteil14433

0
DerHans 11.07.2013, 14:10
@Tiger999

Es gibt aber ein BGH-Urteil, das Rauchen als normale bestimmungsgemäße Nutzung einer Wohnung bezeichnet.

So lange Rauchen nicht komplett verboten wird, kann man niemandem verbieten, in seiner eigenen Wohnung (incl. Balkon) zu rauchen.

Ich bin übrigens Nichtraucher

0

Wird Dein Asthma und der Rauch von weniger Miete besser bzw. geht weg?

Der Vermieter kann nichts für rauchende Mitmenschen/Mieter und was dagegen tun kann er auch nicht.

Ich habe genau das selbe Problem. Ich denke wenn die leute draußen rauchen kann man da nichts machen. ich ärger mich da auch immer mit rum wenn ich lüften will raucht wieder irgendwo einer. um mich rum wohnen nur raucher. Allerdings vermute ich, dass der rauch der in die Wohnung zieht über den Lüftungsschacht Bad/ Küche und durch die Wohnungstür (das Problem hab ich auch) zieht ein grund für eine Mietminderung sein könnte. immerhin sollte zumindest die Tür ja richtig abgedichtet sein, allein schon wegen der Temperatur und den Heizkosten. und das mit dem Schacht kann ansich ja auch nicht sein.

KaeteK 11.07.2013, 13:45

ich fange erst gar nicht an, mich zu ärgern, weil es ja nichts bringt...Die Tür kannst du selber abdichten, habe ich auch. Im Treppenhaus wird bei uns nur selten geraucht....

0

Dann wirst du dir wohl eine andere Wohnung suchen müssen.

Yunai 10.07.2013, 13:07

Und was wenn dann dort wieder Raucher unter meiner Wohung wohnen??? Kann man ja vorher nicht unbedingt wissen.

0
MosqitoKiller 10.07.2013, 13:23
@Yunai

Dann hast Du Pech, denn dagegen kann der Vermieter nichts machen, und Du daher auch nicht. Einzige Möglichkeit wäre, eine garantiert rauchfreie Wohnung zu suchen, aber die wirst Du nicht finden, da der Vermieter wie beschrieben das Rauchen nicht verbieten und das daher auch nicht garantieren kann...

0
KaeteK 11.07.2013, 13:39
@Yunai

Ich werde gleich von zwei Seiten eingeräuchert - Gegenüber meines Schlafzimmers ist der Balkon meines netten Nachbarn...dann unter mir, auch ein netter Raucher... Da ich selber mal Raucherin war, weiß ich wie wenig man darüber nachdenkt, dass es anderen Mitmenschen stören könnte... Ich mag meine Wohnung und fühle mich ansonsten sehr wohl in dieser Umgebung, daher nehme ich das in Kauf. Ich weiß auch, wenn ich meinem Nachbarn gegenüber sagen würde, dass mich seine Raucherei stört, wär es ihm peinlich und er würde auf mich Rücksicht nehmen, aber ich möchte das nicht, da wir wirklich ein gutes Verhältnis im Haus haben und es so bleiben soll. Du mußt dich das nächste Mal gleich erkundigen, ob deine Nachbarn rauchen - aber du mußt damit rechnen, dass mal jemand auszieht und dann ein Raucher einzieht... Übrigens...ich habe auch eine Atemwegserkrankungen - und keine kleine...

0

Was möchtest Du wissen?