Mietminderung wegen Rattenbefall durchsetzen

7 Antworten

Letzte Frage zu erst: 94,5 EUR. Da der Vermieter den Mangel kennt, darfst du die Miete ab diesem Tag der Kenntnisnahme nunmehr auch rückwirkend mindern. Das solange, bis dem Mangel wirksam abgeholfen wurde. Du solltest hier nochmals den Vermieter abmahnen und ihm eine Frist von einer Woche setzen. Gerät er in Verzug, dürftest du selbst den Kammerjäger beauftragen und die Kosten mit der Miete ab übernächstem Monat aufrechnen. Deinen Brief bitte als Einwurfeinschreiben. Wenn das alles auch nicht hilft, darfst du fristlos kündigen.

Für Januar möchte ich die Miete mindern um 35%, einige Arbeitskollegen sagten, dass ich blöd sei und für so ein Rattenloch noch bezahle.

Im Internet findest Du diverse Minderungstabellen, die sich auch auf einen Rattenbefall beziehen. Hieran würde ich mich orientieren.

Ansonsten forderst Du den Vermieter schriftlich und nachweislich auf, den Mangel in einer angemessenen Frist zu beseitigen und kündigst eine Mietminderung bis zur Beseitigung an.

Im Gegensatz zu den anderen Antworten halte ich einen Anwalt oder Ähnliches überhaupt nicht für notwendig. So ein Schreiben aufzusetzen ist keine hohe Wissenschaft.

Wieviel wären 35% von 270 EURO Warmmiete?

Auch die Bedienung eines Taschenrechners ist keine hohe Wissenschaft.

Für Januar möchte ich die Miete mindern um 35%, einige Arbeitskollegen sagten, dass ich blöd sei und für so ein Rattenloch noch bezahle.

Miete kann man mindern ab demZeitpunkt abdem man den Vermieter nachweislich in Kenntnis gesetzt hat.

Wieviel wären 35% von 270 EURO Warmmiete? Ungefähr3,05 €/ Tag.

Sind 35% angemessen?

Das sind Einzelfallentscheidungen und das sollte eine Mieterbund oder Anwalt festlegen.

Muss ich dem Vermieter das nochmals schriftlich geben? Bislang wurde alles Mündlich getroffen.

Mündlich ist Mist, bitte so vorgehen:

  • Man muss den Vermieter über die Mängel in Kenntnis setzen.(Per Einwurfeinschreiben)

  • Setzen Sie ihm eine angemessene Frist zur Behebung der Mängel.Bei nicht schwerwiegenden Mängeln 2-4 Wochen. Bei Schwerwiegenden kürzer.

  • Die Frist muss datumsmäßig bestimmt oder bestimmbar sein. Also nicht schreiben „umgehend“ oder „sofort“, sondern „bis zum [Datum in drei Wochen].

  • Kündigen Sie dem Vermieter an,dass Sie bei fruchtlosem Ablauf der Frist eine Ersatzvornahme(Selbstbeauftragung) vornehmen werden und die Kosten ab übernnächsten Monat mit der fälligen Mietzahlung aufrechnen werden.

Ist der Vermieter nicht erreichbar oder nicht rechtzeitig erreichbar, etwa, wenn er gerade in Urlaub ist und be- oder entsteht ein Mangel, dessen Behebung zur Abwendung einer Gefahr für den Mieter oder die Mietsache nicht aufgeschoben werden kann, kann der Mieter ebenfalls entsprechende Maßnahmen veranlassen und vom Vermieter Aufwendungsersatz verlangen. www.anwalt-im-netz.de/mietrecht/mangel-der-mietsache.html

Neben der Ersatzvornahme kann die Miete angemessen gemindert werden, solange der Mangel besteht.

Die Höhe einer Minderung sollte ein Anwalt oder Mieterbund festlegen.

MfG

Johnny

Mietminderung Parkplatz

Kann ein Mieter die Stellplatzmiete für einen Parkplatz wegen einer in der Nachbarschaft befindlichen Baustelle mindern?

Und wenn ja, wie hat er diese Minderung nachzuweisen?

Konkreter Fall: Große Baustelle in der Nachbarschaft. Die Mieter mindern die Miete mit Lärmprotokoll um 35%. Dürfen die einzelnen Mieter diese 35% Mietminderung auch für Ihre Stellplätze geltend machen?

Dankeschön.

...zur Frage

Wohnung im Sommer über 35 Grad?

Hallo, im Sommer ist es in unserer DG-Wohnung meist über 35 Grad heiß!

Das Haus und das Dach sind nicht isoliert! Und mit "nicht" meine ich überhaupt nicht. Einen Balkon haben wir auch nicht!

Besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung? Die Vermieter wollen nichts mehbr am Haus machen, sprich isolieren etc.

...zur Frage

Vermieter verkauft Wohnungen?

Mein Vermieter (eine GmbH) verkauft alle 35 Wohnungen im Haus, darunter auch die Wohnung, in der ich lebe.

Sollte der Vermieter einen Käufer finden und dieser dann Eigenbedarf anmeldet, müsste ich aus der Wohnung raus.

Ich hätte dann 3 Monate Zeit mir eine neue Wohnung zu suchen. Sollte ich aber keine finden (was sehr wahrscheinlich ist), würde ich auf der Straße landen.

Würde es sich lohnen einen Anwalt zu suchen um sich dagegen zu wehren, oder ist man als Mieter chancenlos?

...zur Frage

Wie kann ich meine Wohnung schnellstmöglich kündigen?

Hallo, in meiner Mietwohnung sind Schäden an Toilette und Dusche. Der Vermieter schickte uns in die obere Wohnung da die leer stand um unsere Hygiene dort zu verrichten.

Lt. Vermieter hatte er auch einen Handwerker beauftragt der es reparieren sollte der aber nicht kam.

Jetzt habe ich gesehen das hinter der Toilette nur Holz ist und dort schon die Tiere ( Mäuse od. Ratten keine Ahnung was) lang laufen.

Wie kann ich da schnellstmöglich raus ohne die Kündigungsfrist einzuhalten???

...zur Frage

Darf der Vermieter die Nebenkosten bei 2 Personen einfach verdoppeln?

Meine Freundin wohnt seit ca. 2 Jahren in einer 42qm Wohnung und zalht 85€ Nebenkosten - davon 35 für Wasser - diese 35€ will der Vermieter jetzt verdoppeln, weil ich mit eingezogen bin... Wir haben keinen eigenen Wasserzähler, nur einen vom ganzen Haus (3 Mietwohnungen + Vermieter). Im Mietvertrag steht, keine Nebenkostenerhöhung ohne Nebenkostenabrechnung - er sagt aber, er kann keine machen, weil kein Zähler vorhanden ist... Was ist jetzt richtig - wie sollen wir uns verhalten?

...zur Frage

In welcher hoehe kann man Mietminderung machen?

In welcher hoehe kann ich mietminderung machen bei einer Warmmiete inkl. Internet von 530 Euro bei 1,5 Zimmerwohnung mit 35 qm? Kann man mietminderung auch rückwirkend vornehmen da es schon seit Juli ausgefallen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?