Mietminderung wegen permanentem nächtlichem Husten des Nachbars?

5 Antworten

Ein bisschen dumm eure Antworten, ich habe auch ein Nachbar der hat genau sein Schlafzimmer über meines, der Hustete auch wie so ein bekloppter.

Ich werde mindestens 2-3 mal die Nacht wach durch das Gehuste und ich brauche mein Schlaf ich studiere und muss wichtige Prüfungen und so schreiben. Es ist eine Unverschämtheit, mein Nachbar ist arbeitslos und kann bis in die Puppen schlafen und ich stehe jeden morgen um 6 Uhr auf und habe kaum geschlafen durch meinen Nachbarn.

Ich bin im Mietrecht jetzt zwar auch nicht sehr bewandert.. aber ich kann mir kaum vorstellen, dass "Husten" ein Grund für Minderung ist. Weiß man denn, was der Grund des Hustens ist? Kann ja sein, dass der Nachbar schwer krank ist und es sich irgendwann ändert. Ansonsten kann ja der Vermieter wenig dafür, wenn Menschen krank werden.. Und die Möglichkeit in einem anderen Zimmer zu schlafen hat deine Freundin auch nicht?

Was kann denn der Vermieter für die Krankheit des Nachbarn?? Also hier gibt´s keinerlei Kausalität, Mietminderung mit dieser Begründung ausgeschlossen.

Mietminderung wegen nächtlichem Kochen / Essengrüche im Schlafzimmer?

Unser Nachbar, ein Student der tagsüber viel Zeit hat, hat es sich seit ein paar Wochen angewöhnt regelmäßig erst ab 23°° zu kochen. Wir haben unser Schlafzimmer genau über seiner Küche und der Essgeruch hängt dann die ganze Nacht im Schlafzimmer. Wenn es jetzt wieder warm wird würden wir doch sehr gerne wieder Fenster und Türen geöffnet lassen wollen. Auf eine Frage warum er so spät denn kocht, meinte er nur, er könne kochen wann, was und wie er will, also er ist nicht bereit da was zu ändern, bzw. sein Küchenfenster während des Kochens zu schließen. Was kann man da gegen unternehmen , es stinkt uns nämlich gewaltig.

...zur Frage

Mietminderung rückwirkend wegen Mängeln?

Hallo,
Wir haben unseren Vermietern bereits im März mitgeteilt, dass einige Fugen & Fliesen um Badezimmer anfangen zu bröckeln, was wohl auf Grund eines vorangegangenen Wasserschadens passiert.
Nun haben uns die Vermieter mehrfach versichert, dass die Schäden behoben werden, doch bis jetzt kam nichts.
Der Mieterschutzbund hat uns empfohlen, eine mietminderung von 5% vorzunehmen, wir haben allerdings vergessen zu fragen, wie das mit der Minderung ist.
Können wir die Miete rückwirkend, also ab märz mindern, da uns mehrfach zugesagt wurde, dass die Mängel behoben werden, oder müssen wir nun ein schreiben aufsetzen, was angibt, dass wir von nun an die Miete nur noch unter Vorbehalt zahlen & erst ab jetzt die Miete mindern?

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Wie erkenne ich, ob mein Kind unter Pseudo-Krupp oder einem normalen Husten leidet?

Meine Tochter wacht seit vorgestern jede Nacht auf und hustet wie wild- Tagsüber hustet sie eigentlich kaum. Da kam mir der Gedanke, dass das auch Pseudo-Krupp sein könnte und nicht nur ein normaler Husten. Ich habe morgen einen Kinderarzttermin, um sie durchchecken zu lassen, wüsste aber jetzt schon gern, was Ihr davon haltet.

...zur Frage

Kann man die Miete mindern, wenn ein Gerüst vorm Haus steht?

Das Gerüst raubt ziemlich viel Licht und man kann auch nicht mehr so gut lüften, weil dann ja jeder in die Wohnung könnte. Ist das ein Grund für eine Mietminderung?

...zur Frage

Habe Husten und aufeinmal stechende Schmerzen im Rücken. Weiß jemand was das sein könnte?

hey leute! ich habe seit drei wochen husten (trockener husten, ziemlich stark). Habe dann 'ne Grippe bekommen und jetzt 'ne fette Erkältung (die aber fast wieder weg ist)... nur der husten ist immer noch da und wird nicht besser! Nehme Hustensaft.. Nachts kann ich kaum noch schlafen.. seit gestern Nacht habe ich stechende Schmerzen am Rücken. Es fühlt sich so an als wäre ein Nerv eingeklemmt. Mir tut die komplette rechte Seite weh, am Meisten in der Nähe der Rippen. Kann das was schlimmes sein? Bitte um hilfreiche antworten. lg

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?