Mietminderung geschrieben!Was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die Mietkaution zahlt man eigentlich am Anfang mit Beginn des Mietverhältnisses. Und du hast IMMER das Recht, die Kaution in raten zu zahlen, egal in welchem Zustand die Wohnung ist. Schau mal hier, da steht alles zu Bedingungen, Regeln und Anlage drin: https://kautionsfrei.de/blog/mietkaution-anlegen-so-geht-s-richtig/

Frage: Der Maurer stand vor der Tür und am Ende wurde wieder nichts gemacht? Und wieso nicht? Ich mein, ist blöd, dass er nicht angekündigt war, aber wenn er vor der Tür steht und du zuhause bist - wieso wurde dann nichts gemacht?

Was steht denn im Mietvertrag zur Kautionszahlung? Da steht ja normalerweise drin, wann man die zahlen muss. Wenn da steht, dass eine Mietkaution vereinbart ist, würde ich die auf jeden Fall nachzahlen, sonst steht euer Wort gegen ihres bzw. gegen den unterschriebenen Vertrag. Das halte ich für gefährlich.

Was genau hat denn der Anwalt an der Mietminderung zu bemängeln?

Wenn ihr kündigen wollt, solltet ihr das so schnell wie möglich tun. In der Regel habt ihr nämlich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Und womit hat der Enkel gedroht?

Das klingt, als wollten die Vermieter ausnutzen, dass ihr euch vielleicht nicht so gut auskennt. Geht zum Anwalt oder zum Mieterschutzbund.

Und ab jetzt gilt: Beweise sammeln. nichts mündlich oder telefonisch klären. Wenn der Enkel das nächste Mal bei euch vor der Tür steht und euch droht, bittet ihn, falls er hinter seiner Drohung steht, dass noch mal für das Handymikrofon zu wiederholen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zu erst.
Also . Zuerst wegen Kaution normalerweise müsste man die Kaution bezahlen an Anfang . Die Kaution hat mit dem Mängel nichts zu tun. Meine Frage ist wie lange wohnt ihr schon in diesen Wohnung ? .
Zweite ihr habt bestimmt kein Protokoll geschrieben wo ihr eingezogen seid. Es besteht aber immer noch die Möglichkeit bis zum 6 Monate nach Einzug eine Menge schriftlich mitzuteilen.
Achtung kuck im Vertrag ob Ihr verpflichtet seit diese Wohnung beim Auszug genauso verlassen wie ihr dem bekommen hast oder müsst ihr renovieren sehr wichtig. Ich würde den Typ nicht mal die Tür aufmachen falls er noch mal klingeln würde werde ich zum Anwalt gehen und ihm das verbieten lassen ich würde sogar sagen ich werde gemobbt durch mein Vermieter. Mobbing ist sogar ein Straftat. Noch was Ihr habt ihm einen Termin für die Mängel gegeben die wurden aber nicht beseitigt ihr könnt ohne Anwalt 20% von Kaltmiete behalten ( nur schriftlich und per ein Einschreiben ) das Geld bitte aber nicht verfolgen sondern auf der Seite legen falls es zum Gericht kommen würde bitte immer fotografieren und beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Perla21
25.07.2016, 09:41

Wir wohnen 10 Monate da.Und die Wohnung wird so verlassen wie wir sie bekommen haben und die haben das Glück das wir neu renoviert haben! :( 

0

Was möchtest Du wissen?