Mietminderung für defekten Aufzug und keine Informationen seit über 2 Monaten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also sollte ich nun per einschreiben eine Frist bis zum Ende des Monats setzen? Zumindest das ich bis dahin ein Datum über Reperaturarbeiten bekomme. Und bei nicht einhaltung kann ich dann die Miete um 20% der letzten 3 Monate kürzen?

Ab Kenntnissetzung des Vermieters unter Fristsetzung zur Behebung des Mangels, kann die Miete angemessen gemindert werden, auch rückwirkend.

Werde dann ca 7% ankündigen wenn sich die nächsten Wochen nichts tut.

Ich denke, das es eine angemessene Minderung ist.

Der Vermieter kennt den Mangel. Du bist deshalb berechtigt, ab diesem Zeitpunkt der Kenntnis die Miete angemessen zu mindern, nun auch bis zu 6 Monate rückwirkend. Eine Fristsetzung bringt nichts, ist auch nicht erforderlich, da eine Ersatzvornahme wohl ausscheidet. Bei Wohnen im 5. Stock sind 10% angemessen. Das solang, bis der Mangel behoben ist.

Das kannst und solltest Du tun...

20 % ist allerdings viel zuviel, für einen defekten Aufzug 5-10 %, je nachdem, wie sehr Du auf Streit aus bist...

Spork 07.05.2013, 13:28

Danke für die schnelle Antwort. Werde dann ca 7% ankündigen wenn sich die nächsten Wochen nichts tut.

0

Was möchtest Du wissen?