Mietminderung durch defekte Heizungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Beachte immer, dass Du nciht mit der Verwaltung einen Vertrag hast, sondern mit dem Vermieter (VM). Schreiben - insbesondere für Minderungsankündigung - immer an den VM unter Beachtung der Vorgaben.
  2. Wenn 2 Fachfirmen da waren und es für Ersatzteile offenbar Lieferzeiten gibt (was i.d.R. auch stimmen kann - aber bei Heizkörpern nicht länger als 1-2 Wochen sein sollte), hat die Verwaltung als Vertreter des Vermieters richtig gehandelt.
  3. Wenn für diesen Überbrückungszeitraum eine - geeignete - Maßnahme erfolgte, ist das ebenfalls in Ordnung. Die Wohnung kann ja gem. definiertem Zweck von Dir genutzt werden.
  4. Frage schriftlich an, WANN der finale Termin sein wird. "Ich warte auf …" ist schlichtweg zu passiv. Wenn dieser Termin zu weit weg ist vom letzten Termin der Firma => Schreiben an den VM und die HV mit einer Fristsetzung zur Behebung (ein konkretes Datum angeben, Frist muss angemessen sein, also mind. 1 Woche)
  5. WICHTIG: falls nicht eindeutig ersichtlich, schreibe an den VM, dass die per Strom definitiv teureren Heizkosten nicht zu Deinen Lasten gehen (maximal das Delta zu den sonst üblichen Heizkosten).
  6. Zur Minderung einfach konkreter googlen. Da gibt es jede Menge Urteile dazu. In Deinem Fall sind viele Themen wichtig wie z.B. die Notwendigkeit einer Heizung (wenn draußen 20°C sind, brauchst Du die auch nicht im Dezember), den Zeitpunkt der Meldung an den VM (!) (Ende Oktober bedeutet, dass der Oktober nicht dazu gehört), wie die Kenntnisgabe des Mangels erfolgte (mündlich ohne Zeugen ist genauso, als ob Du nichts mitgeteilt hättest), ...

Also insgesamt noch mehr Details posten, denn von denen hängen Deine Möglichkeiten ab.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bis du sicher das Die sogenannten experten wirklich welche wahren den normalerweise bekommt man im Fachhandel fast alles zu jeder zeit wen da keine ausländische marke verbaut worden ist!

Das ganze hört sich seltsam an wen man vom fach ist ein neuer Heizkörper und neue Ventil kann man immer jederzeit im Fahrradhandeln bekommen!

Was anders wäre es wen es zb um eine pumpe geht oder etwas vom Brenner am kessel!

Deine Extra Stromkosten muss die Hausverwaltung dir aber bezahlen.

Bevor du was kürzt informiere dich beim anwalt oder den Mieterschutzbund wen du Mitglied bist.

Was möchtest Du wissen?