Mietminderung Badezimmer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine nachträgliche Mietminderung ist nicht möglich.

Notwendige Sanierungsmaßnahmen sind zu dulden. Sicher wurden nicht nur Zähler eingebaut, sondern auch alte Rohrleitungen gegen neue getauscht. Eine evt. Mietminderung hättet ihr unmittelbar vornehmen müssen.

Die Zähler sind auch ein Vorteil für Euch, denn nur so kann der Wasserverbrauch gerecht umgelegt werden. Es kann Euch nicht mehr passieren, dass ihr für andere den Wasserverbrauch mit bezahlt.

Und schließlich:

Als Vermieter würde ich so reagieren:

Euch noch einmal fragen, ob ihr es wirklich bei der Minderung belassen wollt oder ob ihr nicht doch noch die 200 € nachzahlt.

Lehnt ihr ab, hättet ihr schon kurz darauf ein Verlangen für Mieterhöhung um wenigstens 5 % auf dem Tisch. Natürlich wohl begründet und damit nicht zu verhindern. Das wären dann 40 € und schon nach zwei oder drei erhöhten Mieten wäre die jetzige Minderung wieder drin und alle weiteren Monate bringen dann einen Mehrertrag, der auch gerechtfertigt ist, denn dass man als Vermieter mit Euch noch einmal in so eine Situation kommt, ist relativ wahrscheinlich. Schließlich würde ich Euch als Vermieter auch niemals mehr irgendwann irgendwie entgegen kommen oder einem Eurer Wünsche nachkommen.

Lohnt sich die Minderung unter diesen Umständen?

Übrigens: Man kann wegen der 200 € nicht gekündigt werden, aber der Rückstand wird gewissermaßen "aufbewahrt", bis ihr irgendwann auszieht und dann holt sich der Vermieter das Geld über die Kaution zurück. Dann könntet ihr erst mal klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasMeyerHB
18.07.2017, 00:04

Hallo,

danke für die Antwort!

Unser Vermieter hat uns nur mündlich gesagt, dass er einige Wochen später mit den Bauarbeiten beginnen möchte. Einen Brief haben wir nicht erhalten, wo er rechtmäßig angekündigt hat, dass er Renovierungsarbeiten durchführen würde und dadurch die Miete erhöhen würde, weil neben Wasserrohren auch Zähler eingebaut würden.

Das war für ihn auch plötzlich. Die anderen Mieter im Haus sind ausgezogen und der Vermieter wollte in dieser Zeit die Rohre erneuern bzw. neue einbauen. Da er die Arbeiter sofort fand, begann er auch schnell mit den Arbeiten.

Jetzt hat jede Wohnung eigene Rohre, aber neue Wasserzähler sind noch nicht eingebaut, aber wir vermuten, dass es demnächst geschieht. Hat dann unser Vermieter das Recht, die Miete, in diesem Fall mit fristgerechter Ankündigung, zu erhöhen, sobald die Zähler eingebaut sind? Zählt das dann als Modernisierungsmaßnahme, ohne dass zusätzliche Bohrarbeiten stattfinden? Bei 10 % Erhöhung kämen wir auf 70 Euro monatlich. Das wollen wir nicht unbedingt haben. Dann würden wir unser Minderungsrecht zurücknehmen.

Mal schauen, wie er reagiert. Vielleicht macht er uns ein Angebot, dass wir meinetwegen nicht 200, sondern 100 oder 50 Euro weniger zahlen. Das würde auch ausreichen, wenn wir keine zusätzliche Mieterhöhung hätten.

 

Gruß

Jonas

0

Notwendige Renovierungs- und Reparaturarbeiten musst du als Mieter dulden. Zumal die Arbeiten ja auch nicht willkürlich in die Länge gezogen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich das verstanden habe, war das Bad nur für 7 Tage und teilweise unbenutzbar. Die Arbeiten waren notwendig und sind somit von dir zu dulden.  Die Mietminderung, die ihr euch vorgestellt habt ist m. E. viel zu hoch. Abgesehen davon hättet ihr die auch zeitnah vornehmen müssen. Nun fällt euch 10 Monate nach Abschluss der Arbeiten ein, dass ihr die Miete mindern wollt. Damit kommt ihr niemals durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War das Bad rund um die Uhr völlig unbenutzbar oder nur Zeitweise?

Mietminderung sollt man nur mit fachlicher Hilfe, z. B. Anwalt, vornehmen.

Alles andere geht mit Sicherheit in die Hose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasMeyerHB
16.07.2017, 17:33

Hallo,

im Badezimmer wurde die Badewanne abgebaut, bis eine neue eingebaut wurde. Die Toilette war außerhalb der Arbeitszeiten benutzbar. Das alles ist binnen 7 Tagen geschehen.

0

Was möchtest Du wissen?