Mietminderung - 4 Tage ohne Wasser

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Wasserversorgung nicht funktioniert, ist die Wohnung unbewohnbar.

Für diese 4 Tage zahlst Du dann GAR KEINE Miete.

Also Monatsmiete (Kaltmiete) geteilt durch 30, diesen Betrag mit 4 multiplizieren.

Ist aber schon ziemlich pingelig Deinerseits.

Den Stress den du eventuell nach einer Mietminderung hast, der rechnet sich nicht für die 4 Tage ohne Wasser.

Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, solltest du diese Frage der Verbraucherzentrale stellen. Wie du an den Antworten hier sehen kannst, gehen die Meinungen weit auseinander! Bist du verdi-Mitglied? Dort ist kostenlose telefonische Mietrechtberatung inkl.

Was möchtest Du wissen?