Mietkündigungsfrist verkürzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kann man da die Kündigungsfrist verkürzen?

Was kann denn der Vermieter dafür, daß die Nachbarn die Polizei rufen und einen Rechtsanwalt eingeschaltet haben?

Für welches Vergehen oder Verhalten soll der Vermieter die Obermieter abmahnen? Für den Vermieter stellt sich die Sache wie als unliebsamer Nachbarschaftsstreit dar, der sich sicher durch agieren und reagieren hochgeschaukelt hat.

Im übrigen braucht man für die Nachmietersuche die Genehmigung des Vermieters und selbst wenn der Vermieter dies erlaubt muß er keinen einzigen von Dir genannten Nachmieter akzeptieren, selbst wenn Du ihm 1000 potentielle Nachmieter vorstellst. Im übrigen hat der Vermieter eine Frist von 3 Mon. um zu überlegen, welchen Nachmieter er nun akzeptiert.

Bei dieser Sachlage ist es doch am besten innerhalb der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Mon. das Mietverhältnis zu kündigen.

Naja da haben wir halt a keine Lust drauf das dann zu provozieren,weil wir sind ja nicht im Kindergarten.Deswegen grillen wir genauso noch und laden unsere Leute ein.Ich weiß ja auch das ich im Recht bin, hab mich mitein paar Polizisten unterhalten und die meinen ich soll ihnen drohen mit Anzeige wegen phsychischer Körperverletzung, damit hätte ich auf jedenfall gewonnen wenn es vor Gericht geht weil wir ja in unserem Leben und handel eingeschränkt werden durch die....

Hätte halt gerne gewusst ob es da ein Gesetz geibt bevor ich mit meinem Vermieter spreche. Ihn regt es ja selber auf und er sagte schon, dass er die rausschmeißt weil er ihnen jedesmal sagt, dass er uns das Grillen nicht verbieten kann...

Hätte halt gerne gewusst ob es da ein Gesetz geibt bevor ich mit meinem Vermieter spreche. Ihn regt es ja selber auf und er sagte schon, dass er die rausschmeißt weil er ihnen jedesmal sagt, dass er uns das Grillen nicht verbieten kann...

Es gibt diverse Gesetze, Verordnungen und Urteile, die das Grillen auf dem Balkon verbieten...

http://de.wikipedia.org/wiki/Grillen#Rechtliches

Wenn ich Dein Nachbar wäre, würde ich auch gleich gegen die Polizisten wegen Untätigkeit vorgehen...

0

ohhh nice da würd ich jeden tag grillen und jeden tag ab 8uhr staubsaugen bis um 22 uhr wenn sie kommen einfach sagen sie sollen nen brief schreiben xD ansonsten anklagen wegen belästigung oder wenigstens androhen wenn sie noch mal kommen

aber das würd ich tun, bin auf kampf aus

ansonsten

wie der vorposter schon sagt nachmieter suchen sollte euch sofort aus dem vertrag raushauen oder mit dem vermieter reden^^

Du willst die Kündigungsfrist verkürzen, weil DU gegen Mietvertrag und Hausordnung verstößt und daher gemaßregelt wirst???

Wie bist Du denn drauf???

Das kann nur 'ne Troll-Frage sein...

http://de.wikipedia.org/wiki/Grillen#Rechtliches

Nur damit Du mal weißt, was Du darfst und was nicht...

wieso verstoße ich gegen die Hausodrnung oder den Mietvertrag wenn ich nachmittags um 3 meine Wohnung sauge?oder wenn ich Freunde einlade und wir KArten spielen ud im Hintergrund Musik hören...und das bis 22Uhr Ich brauch für nichts gemasßregelt werden weil wir nichts machen was verboten ist. Wir haben auch mit denen keinen Streit gehabt und werden wir auch nicht, wir hören uns das an, sagen OK und das war es.Nie haben wir Ihnen vorgehalten, dass die nachts um 2 anscheinend Fangen in Ihrer Wohnung spielen und wir dadurch nicht schlafen können... Wie kommst du denn darauf mich zu fragen wie ich drauf bin?Was soll das?

0
@MellanieMGN1990

wieso verstoße ich gegen die Hausodrnung oder den Mietvertrag

Weil Du a) selbst geschrieben hast, dass Du einmal auch nach 22.00 Uhr laut Musik an hattest und b) falls Du den verlinkten Artikel gelesen hast, Dir klar sein müsste, dass das Grillen auf dem Balkon in Deutschland in den meisten Fällen grundsätzlich verboten ist...

Wie kommst du denn darauf mich zu fragen wie ich drauf bin?Was soll das?

Du solltest Dich über Deine Rechte informieren, bevor Du Dich einfach so pauschal im Recht wähnst. Du hättest hier zunächst mal fragen sollen, ob Du grundsätzlich in der Sache überhaupt im Recht bist, anstatt nach einer Verkürzung der Kündigungsfrist zu fragen. Das sollte eigentlich bereits der gesunde Menschenverstand sagen, daher meine Frage, wie Du denn drauf bist...

0

sucht nachmieter oder redet mit dem vermieter

Was möchtest Du wissen?