Mietkosten bei Einzug Mitte des Monats

5 Antworten

Wenn man Mitte des Monats einzieht,zahlt man auch anteilige Miete.

Ich schließe mich antari an.Die Forderung ist korrekt.

Denn vom 15.-31.10. sind es 17 Tage!

Nach dieser Rechnung müsste man pro Monat ständig wechselnde Mietkosten haben, da nicht alle Monate 31 Tage haben.

Das gilt nur für den halben Monat.

Ab November zahlt man dann die vereinbarte Miete.

Da bist Du doch in einem Monat mit 31 Tagen gut bedient, wenn er so rechnet. Im Februar wär's teurer...

Es geht ja schon gut los. Bist du Lehrer? Ich würde da nicht so rummachen und ab November gehts sowieso mit der vollen Monatsmiete weiter. Der Oktober wurde anteilsmäßig berechnet - was passt dir da nicht?

Wie viel Tage ist man Fruchtbar? Bei einer Zykluslänge von 31 Tagen? ?

Laut Eisprung Rechner bin ich ab morgen fruchtbar oder am Freitag. Wie lange bin ich dann fruchtbar? 2 Tage? Meine Zykluslänge ist bei 31 Tagen. Am 7. Juli war der 1. Tag meiner letzten Periode. Die Zykluslänge nüssre da bei 31. Liegen oder? Hab meine Zykluslänge das erste mal ausgerechnet deshalb bin ich mir nicht so sicher.

Würdenich sehr über zahlreiche Kommentare freuen :) Danke im voraus.

...zur Frage

Dachboden als Lagerraum?

Sehr geehrte Damen und Herren, 

In meinen Mietvertrag steht auch ein Bodenraum mit aufgelistet. Ich denke mal das das den Dachboden beschreibt. Jetzt wurde ich vom Vermieter aufgefordert den Dachboden zu räumen. Ich benutze den Dachboden als Lagerraum wo auch etliche Kartons lagern (gibt es da eine "Obergrenze" an Material was man lagern darf).Laut Aussage des Vermieters wäre eine Nutzung als Lagerraum aus brandschutztechnischen Gründen nicht zulässig.

Ist dieses Korrekt?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung der Frage!

...zur Frage

Hallo! habe post erhalten(bafög) wo steht am 31.10 wird die erste zahlung überwiesen, ist es dann auch am 31 auf meinem konto,oder erst ein paar tage später?

...zur Frage

Aus welchem Grund gehen die Kinder am 31. Oktober von Haus zu Haus?

Huhu,

ich habe gehört, dass es unterschiedliche Gründe gibt, dass es am 31. Oktober unterschiedliche Gründe gibt, von Haus zu Haus gehen. Stimmt das?

Also einmal wegen Halloween. Andere meinen es sei wegen Martin Luther. Die Kinder wollte Luther für seine Thesen Danken und den Martinstag feiern. Oder ist das regional unterschiedlich, zumal ich auch gehört habe das der Martinstag nicht am 31.10 sondern am 10. oder 11. November sei, an welchem manche Kinder ebenfalls von Haus zu Haus ziehen - dort aber wohl wegen St. Martin? Bin ich bei diesen Aspekten richtig informiert?

Also ziehen die Kinder am 31.10. und 10./11. November durch die Gegend? Oder wirklich nur an einem der beiden Tage? Gibt es ggf. noch andere Tage, an denen Kinder aus irgendwelchen Gründen an der Tür klingen? (Normale Klingelstreiche meine ich nicht, eher halt Tradition, Bräuche oder ... similar)?

...zur Frage

Ist die Schwangerschaft wahrscheinlich?

Ich bin 16 Jahre alt und mein Zyklus beträgt in der regel 29 Tage.
Am 31 Tag (wo meine Regel hätte einsetzen müssen) hatte ich Sex mit der Coitus interruptus Methode. Heute ist der 34 Tag meines Zykluses und ich habe doch etwas bedenken schwanger zu sein obwohl mein Eisprung vor über 10 Tagen hätte stattfinden müssen.
Ich hoffe auf eine Antwort die mir etwas klarheit verschaffen könnte

...zur Frage

Wohnungsumzug-plötzlich krank!?

Hallo.

Wie wird in Deutschland verfahren, bzw. ist das evtl. (rechtlich) geregelt, wenn man einen Wohnungsumzugstermin (Mietwohnung) hat und gerade da unvorhersehbar „richtig“ krank wird/ist?

Beispiel:

Der Mietvertrag für meine alte Wohnung ist fristgemäß gekündigt.

Neuer Mieter für meine alte Wohnung hat auch schon Mietvertrag dafür abgeschlossen.

Der Mietvertrag für meine neue Wohnung ist auch unterschrieben. Jetzt werde ich zum Umzugstermin auf einmal „richtig„ krank (z.B. Unfall), bin also aus gesundheitlichen Gründen vorerst „umzugsunfähig“.

In diesem Fall wäre ich ja rein theoretisch mit meinem ganzen Hausrat „auf der Straße“, weil der neue Mieter für meine alte gekündigte Wohnung schon vor der Tür steht und ich nicht raus kann!?

Wenn noch kein Mieter für meine alte gekündigte Wohnung da ist, könnte man mit dem Vermieter reden, ob man z.B. noch einen Monat Miete für die alte gekündigte Wohnung zahlt. Man wird dann allerdings einer Doppeltzahlung (da man ja für die neue Wohnung auch schon zahlen muss) nicht aus dem Weg gehen können!?

ABER NEHMEN WIR MAL EHER DEN OBEN BESCHRIEBENEN FALL AN, DASS DER NEUE MIETER FÜR MEINE ALTE GEKÜNDIGTE WOHNUNG SCHON DA REIN WILL (UND EVTL. SICHER AUCH MUSS, WEIL ER AUCH SEINE ALTE WOHNUNG GEKÜNDIGT HAT).

Was wäre wie gesagt dann… ???

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?