Mietinteressenten in die Wohnung lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So lange Du Mieter bist hast Du das Hausrecht. Wer wann in deine Wohnung darf bestimmst Du.

Besichtigungen durch Mietinteressenten mußt Du zwar ermöglichen, aber nur nach Terminabsprache mit dem Vermieter.

Der muß den Interessenten die Wohnung zeigen, nicht Du.

Wenn Du nicht da bist gibt es keine Besichtigungen, ganz einfach.

Allerdings solltest Du 1 - 2 x pro Woche für etwa 1 - 1,5 Stunden ermöglichen. Auch wenn Du schon am 1.7. umziehst.

Dazu mußt Du nicht selbst vor Ort sein. Du kannst eine Person deines Vertrauens bitten das für dich zu tun oder dem Vermieter für diesen Zweck einen Schlüssel geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dem Vermieter nach Absprache Zutritt zu gewähren. 

Das heisst, er kann dir nicht einfach einen Termin diktieren. Allerdings kannst du auch nicht einfach nur sagen, dass du 3 Monate lang keinen rein lässt. 

Folglich wäre es wohl das Beste, wenn du dem Vermieter einen Schlüssel für die Besichtigungen übergibst. 

Ihr könnt ja vorab eine Tatbestandsaufnahme machen, in der dein Eigentum aufgelistet und eventuelle Schäden aufgenommen werden. Dann lässt sich anschliessend genau bestimmen, ob der Vermieter was kaputt gemacht hat oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ich bei der Besichtigung vor Ort sein?

nein, Du darfst auch eine Vertrauensperson beauftragen.

Muss ich Leute überhaupt reinlassen obwohl ich nicht da bin?

nein, Du kannst auch da sein.

Was mache ich wenn ich dem Vermieter erlaube nach Absprache die Wohnung
mit dem Intressenten zu betreten und es ist etwas kaputt?

dann meldest Du ihm den Schaden und hältst ihn haftbar.

Du hast eine "Mitwirkungspflicht", damit der Vermieter die Wohnung weitervermieten kann.

Sicherlich hast Du in Würzburg doch auch Wohnungen angeschaut, in denen noch Leute gewohnt haben. Weshalb sollte dies nicht auch für Deine Wohnung gelten?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es wird auch kein Problem sein, wenn da noch Möbel von dir stehen. In solchem Falle kannst du dem Vermieter die Möglichkeit doch geben, Besichtigungen zu machen. Würdest du noch darin wohnen, müsstest du anwesend sein - wäre doch auf die Entfernung ziemlich doof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist das jetzt mit Mietintressenten für die alte Wohnung? Muss ich bei der Besichtigung vor Ort sein? 

Nein, Du kannst Dich auch vertreten lassen.

Muss ich Leute überhaupt reinlassen obwohl ich nicht da bin?

Du musst Besichtigungen ermöglichen, schau mal hier rein:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/b1/besichtigung.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kläre doch am besten mit dem Vermieter. Immerhin ist es im Grunde seine Wohnung.

wir können dir hier erzählen was wir wollen, mit dem Vermieter solltest du dich einigen.

Hörst du ungern, ist aber die schlauste lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?