Miethaus: Treppenhausverunreinigt, wer zahlt?

11 Antworten

Entweder wird das auf alle Mieter verteilt oder der Hauseigentümer ist so gnädig und übernimmt die kosten was ich aber nicht glaube.

Also wenn es keinen Hausmeister bei euch gibt,dann muß derjenige das leider wegmachen der mit der Flurwoche dran ist.Die Rechnung der Reinigungsfirma wird wohl so schätze ich mal auf die Jahresrechnung für alle umgelegt.Meine Frage:Das Sch... das dafür Verantwortlich ist,das ist nicht ausfindig zu machen? Oder war irgendwo im Haus eine Party oder verstärkt Lärm aus einer Wohnung zu hören? Haben vielleicht auch andere etwas gesehen oder gehört...frag mal im Haus einfach nach.

Wenn Treppenhausreinigung als Betriebskosten vereinbart wurden, dann wirst du das auch antielig mitbezahlen müssen. Hier geht es leider nicht nach dem Verursacherprinzip ( der Vermieter war das sicher auch nicht , der da hingeko.. hat). Wenn Treppenhausreinigung von den Mietern gemacht wird, dann muss - so eklig das auch sein mag- der für den Treppenabschnitt zuständige Mieter das beseitigen. Falls der Vermieter insoweit so kulant ist und eine Reinigungsfirma beauftragt, wird er auf den Kosten sitzen bleiben.

Mein Tipp : Abends die Haustür verschlossen halten und im übrigen darauf hoffen, dass die anderen Hausbewohner so anständig sind und selbstverursachte ( oder von ihren Besuchern ) Sauereien zu entfernen.

Was möchtest Du wissen?