Miethandy verloren / Haftpflicht-Deckung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kann man ein Handy mieten?

Du meinst wohl eher, dass Du ein Handy hast, was monatlich abbezahlt wird?! Damit ist das Handy aber keine gemietete Sache! Es sei denn, Du klärst uns über den Mietsachverhalt weiter auf...

Also ich habe jetzt doch herausgefunden, dass es ernsthaft Miethandys bei eplus gibt.

Halte ich für Schwachsinn, ist aber ein anderes Thema.

Meiner Meinung nach wäre es besser, Du erstattest Anzeige und teilst den Sachverhalt und die Tatsache, dass es sich um ein Miethandy handelt, dem Versicherer mit.

Denn das Gerät ist zweifelsfrei gemietet und es hilft keine abweichende Aussage. Du machst Dir also bei Flunkereien eher Probleme... Hoffe auf Kulanz, ansonsten kannst Du ja die Versicherung später wechseln mit eben diesem Argument, dass ein Miethandy nicht versichert ist!

Viel Erfolg!

0

Da hilft auch "Umerzählen" nicht - geliehene und gemietete Sachen sind außen vor. "Mietsachschäden" sind definiert als Schäden an der Mietwohnung.

Was möchtest Du wissen?