Mieterwechsel mit 18 Jahre altem Nachmieter möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob Dein von Dir ausgewählter oder akzeptierter Nachmieter zahlungsfähig ist, kannst nur Du selbst heraus finden. Andere sind dafür nicht verantwortlich. Es grenzt zwar schon an Betrug, wenn man ein Vertragsverhältnis eingeht, das man absehbar nicht bedienen kann, aber wie beweisen? Die fehlenden Monatsmieten kannst Du nur von dem offenbar inzwischen erwachsenen Jungen verlangen. Sonst von niemandem. Es mag richtig sein, dass der ganze Vertrag nicht zustande kam, weil der NM nicht voljährig war, aber das nützt Dir gar nichts. Allenfalls dem Schuldner selbst, der nun erst recht nicht zahlen muss. Jedoch wenn er in der Zeit seit er 18 geworden ist noch Mieter war, muss er zumindest für diese Zeit gerade stehen. Der erste Mieter wird nicht wieder Mieter. Der Vertrag ist beendet. Ganz schlechte Karten! Vor die Tür setzen und neuen Mieter suchen! Für die rückständige Miete einen Titel beschaffen (ggf. Klagen!) und hoffen, dass der Junge irgendwann Geld verdient. (30 Jahre ist ein Titel gültig.)

Wenn der Vertrag mit dem Vormieter rechtskräftig aufgelöst wurde, ist das Zurückversetzen in den ehemaligen Stand nicht mehr möglich. Der neue Mietvertrag mit dem zahlungsunfähigen und minderjährigen Nachmieter ist ist zwar gültig aber anfechtbar, weil die Erziehungspflichtigen des Minderjährigen diesen Vertrag bestätigen müssten. Ich gehe davon aus, dass sie das nun nicht mehr vornehmen wollen. Damit kannst du keine Forderungen mehr beitreiben. Ich empfehle den aktuellen Vertrag aufzulösen und neue Mieter zu suchen.

DerCAM 22.08.2012, 03:24

Fuer mich liest sich das aber eher so, als habe der inzwischen Achtzehnjaehrige das Mietverhaeltnis nach Vollendung des 18. Lebensjahres fortgesetzt und somit dem Vertrag durch konkludentes Handeln nachtraeglich zugestimmt.

0
Gerhart 22.08.2012, 12:15
@DerCAM

Wenn Mietschulden in der Zeit der Minderjährigkeit bereits entstanden sind, ist auch konkludentes Handeln nicht als Beleg für den geltenden Mietvertrag anzunehmen.

0

Ohne Kenntnis der geschlossenen Vereinbarung lässt sich dies nicht beantworten...

Was möchtest Du wissen?