Mieterwechsel - Definition

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei uns ist die/eine Pauschale immer gefordert bei Wechsel des Mieters, bezahlbar durch den Eigentümer! Das hat die Eigentümergemeinschaft so beschlossen. Gehe davon aus dass es in Deiner WEG ähnlich ist? Die ausziehende Partei und die neu einziehende Partei verursachen meistens, auch ungewollt Schäden. Diese eingehenden Beträge werden der Allgemeinheit gutgeschrieben. Meistens decken sie die entstandenen Schäden sowieso nicht. Die Hausverwaltung hat darauf "keinen" Einfluss! Als Eigentümer müsstest Du aber darüber informiert sein!!!

Wie, Eigentümer? Ich denke, du bist Mieter?

Was möchtest Du wissen?