Mieterhöhung rückwirkend wegen Modernisierung?

4 Antworten

Selbstverständlich lohnt es sich, denn trotz der Ankündigung einer Modernisierungsmieterhöhung schon im Mietvertrag, hat er gewisse Regeln einzuhalten.

Da gibt es vor allem die §§ 555 c und 559 b des BGB. Eine korrekte und rechtzeitige Ankündigung war nicht möglich. Somit darf er zwar nachträglich die Modernisierungsmieterhöhung fordern, aber nicht ab 1.8.

Wenn er sie mit Schreiben vom 12.10. gefordert hat, kann die Mieterhöhung frühestens am 1.7.2016 greifen. Das Mieterhöhungsverlangen muss auch die Berechnung enthalten, die besagt, dass sie nicht mehr als 11 Prozent pro Jahr des Betrages entspricht, der rein auf die Modernisierung entfällt. Er müßte Dir also Kosten in Höhe von rund 6500 € belegen, wenn er die Miete um 60 € erhöhen will. Da er das offenbar nicht getan hat, verschiebt sich die Erhöhung um mindestens 1 weiteren Monat, falls er es nicht schafft, richtige Form und Inhalt noch in diesem Monat nach zu reichen.

So sieht die Rechtslage für Dich aus (nach meiner Kenntnis und Erfahrung, aber bitte ohne Gewähr, denn ich bin kein Anwalt und darf Dich daher rechtlich nicht beraten. Das wäre dann Sache Deines Anwalts).

Strom: Hast Du eine Inklusivmiete, darf er daran einseitig nichts ändern.

Fazit für Dich: Du musst nicht zum Anwalt. Eine mögliche Reaktion könnte sein, einfach nichts sagen, nicht auf das Schreiben reagieren. Das wäre das, womit Du die Laune Deines Vermieters sicher auf den Tiefpunkt bringst. Du musst nicht zum Anwalt sondern kannst abwarten, bis er mit Anwaltsschreiben auf Dich zu kommt.

Willst Du es Dir mit dem Vermieter nicht komplett verderben, suche das Gespräch. Teile ihm mit, dass Du, wie schon mal ausgemacht, mit einer Mieterhöhung einverstanden wärst, aber nicht so viel. Mache ihm einen Gegenvorschlag. Du könntest auch anbieten, dass Du den Strom künftig auf Deine Rechnung übernimmst, wenn er im Gegenzug auf die Mieterhöhung verzichtet. Ob das eine gute Rechnung wäre, hängt von Deinem Stromverbrauch ab.

Oder frage ihn, um wieviel die Miete sinken würde, wenn Du den Strom künftig selbst bezahlst, ziehe das von der jetzigen Miete ab und biete ihm dann eine Erhöhung etwa in der Höhe an, die Du als angemessen für Dich von Anfang an in Betracht gezogen hast.

Geht er nicht auf Deine Vorschläge ein, lass ihn erst mal auflaufen (s. o.)

Ich vermute mal, dass keine formal korrekte Modernisierungsankündigung erfolgt ist (was soll gemacht werden, Beginn und Ende der Arbeiten, voraussichtliche Mieterhöhung). War das nicht der Fall, verlängert sich die Frist des Zahlungsbeginnes der Modernisierungszulage von 3 um 6 auf neun Monate ab Zustellung des Mieterhöhungsverlangens. Ist dieses überhaupt erstellt und zugestellt worden? Wenn nicht, kann er nicht einfach so aus der hohlen Hand die Miete raufsetzen. Im MEV muss exakt dargestellt werden welche Kosten wofür entstanden sind. Des weiteren darf er danach (nur) 11% der Kosten im Jahr umlegen. Das muss also auch genau dargestellt werden. Keinesfalls wäre die MME bereits ab 1.8. zu zahlen, rückwirkend gleich gar nicht. Frühestens bei gutem Willen ab 1. Mai 2016, vorausgesetzt es existieret überhaupt ein formal korrektes Mieterhöhungsverlangen.

Der Mann ist mehrfacher Millionär und in der Nachbarschaft als sehr streit und klagefreudig bekannt?

Auch Millionäre gewinnen nicht immer vor Gericht.

Lohnt es hier als Kleinverdiener zu kämpfen? 

Ich würde es machen.

Einbauküche nach Auszug mitnehmen?

Als ich im August 2014 in meine Wohnung zog stellte der Vermieter eine Küche in Höhe von 2000 Euro in die Wohnung. Seit 09.2012 zahle ich jeden Monat 35 €. Zum 01.01. ziehen wir endlich aus. Als der Mietvertrag unterschrieben wurde, wurde nünlich vereinbart das ich die Küche kaufe. Als ich jedoch am 13.09 bei dem Vermieter anrief und die Wohnung kündigte u mich erkundigte wie es sich mit der Küche verhält, sagte sie mir dass die Küche in der Wohnung bleibt u ich lediglich Miete für die Küche gezahlt habe. Was kann ich jetzt machen?

...zur Frage

Muß die Mietkaution schriftlich festgehalten werden?

Wir haben mündlich mit Vermieter eine Kautionszahlung vereinbart , im Mietvertrag ist es nicht festgehalten . Muß sie uns unsere Kaution zurückgeben ??? Denn ich habe gelesen ( von Rechtsanwalt ) das die Kaution schriftlich im Mietvertrag verinbart werden muß !!!

...zur Frage

Muß generell Mieterhöhung im Mietvertrag vereinbart sein, oder kann die Miete jederzeit erhöht werde

Ich bin im begriff ei Haus zu mieten. Im Mietvertrag steht der Mietpreis drin und das unbefristet. Kann jetzt der Vermieter jederzeit die Miete erhöhen, oder auf was muß ich achten...danke erst mal...gruß Archie

...zur Frage

Mieterhöhung verweigern?

Moin,

ich habe ein Schreiben von meinem Vermieter erhalten.

Meine Miete wird erhöht und ist unterhalb von 15 % der Bruttomiete.

Im Mietvertrag ist eine Staffelmiete vereinbart in dem die Erhöhung auch angegeben ist.

Eine Rückantwort Schreiben ist ebenfalls beigelegt, mit der Bitte um Bestätigung, dass ich die Mieterhöhung akzeptiere (mit der Bitte um Unterschrift).

Was würde passieren, wenn ich das Schreiben nicht unterschreibe und die Erhöhung nicht akzeptiere.

Bitte nur antworten wer Ahnung hat und sich auskennt. Danke :-)

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Darf man an Feiertagen waschen?

Huhu, dürfte ich heute Wäsche waschen???

 

Lg

...zur Frage

Mieterhöhung rückwirkend möglich? Mietvertrag Mieterhöhung an Verbraucherpreisindex gekoppelt

Wir wohnen seit 2005 in einem EFH. Der Vermieter hat uns nun einen Brief geschickt, in dem er um Nachzahlung von Feb 2011 bis heute bittet, weil im Mietvertrag vereinbart wurde, dass eine Mieterhöhung an den Verbraucherpreisindex gekoppelt ist und der ist seit 2007 um etwa 5 % gestiegen. Diese 5 % schlägt er nun dem Mietpreis auf. Un der teilte uns den neuen Mietpreis ab Feb 2012 mit, den wir mit sofortiger Wirkung zu zahlen haben. Ist das gestattet? Darf ein Vermieter rückwirkend für 1 Jahre eine Mieterhöhung verlangen und die Miete mit sofortiger Wirkung um 5 erhöhen, wenn im Mietvertrag die Klausel steht, dass der Mietpreis an den Verbraucherindex gekoppelt ist? Vielen Dank für eine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?