Mieterhöhung dem Untermieter weitergeben?

3 Antworten

Wie dein Vermieter sich an die gesetzlichen Vorgaben halten muss, musst du das als Vermietert auch. Es kommt dabei drauf an, wie du dein MEV begründest. Einfach sagen/schreiben, "meine Miete hat sich erhöht nun will ich auch mehr Miete von dir" reicht da nicht aus. Schau in's BGB, da steht alles Nötige drin.


Natürlich kannst Du als Vermieter die Miete erhöhen. Du musst dich nur entsprechend der Vorgaben verhalten.

Wenn ihr keine Festmiete vereinbahrt habt kann er sich an der Mehrmiete auch mit beteiligen.

Was möchtest Du wissen?