Mieter zahlt keine Kaution und kündigt fristgerecht. Kann ich als Vermieter trotzdem fristlos kündigen?

4 Antworten

Hi,

nein, das funktioniert so natürlich nicht!

Laut Mietvertrag wurde offensichtlich eine Kaution vereinbart.  "wurde mündlich vereinbart, dass er die Kaution bezahlt sobald er kann." Daran hält sich jetzt der Mieter.

Ein Mietvertrag kann man nicht einseitig ohne Zustimmung des Mieters ändern, das sollte doch jeden Vermieter klar sein.


Wo steht denn da was von einer Änderung des Mietvertrages?

0

Wo ist von zustimmung des mieters die rede? Er war doch mit allem einverstanden....

0

Du hast ihm zugestanden, die K. zu zahlen sobald er das finanziell leisten kann. Damit fällt die Nichtzahlung als Grund für eine fristlose Kündigung weg. Allerdings könntest du nach wie vor auf die Zahlung bestehen, da mietvertraglich vereinbart, auch wenn er gekündigt hat. Könntest sie sogar einklagen.


Nun habe ich im internet gelesen, dass es möglich ist einen Mieter der die Kaution nicht bezahlt fristlos zu kündigen.

Richtig. BGB § 569 Abs. 2a

http://dejure.org/gesetze/BGB/569.html

Aber, zahlt er die Kaution umgehend ist die fristlose Kündigung unwirksam.

Es wurde doch im Mietvertrag vereinbart das er eine Kaution zu leisten hat?


kann ich ihm dann direkt fristlos kündigen obwohl er bereits den Mietvertrag fristgerecht gekündigt hat?

Könntest Du. Eine Mahnung ist nicht mal nötig.

Zu wann hat er denn gekündigt?


Er hat wie oben erwähnt zum 31.8. gekündigt

0
@Chrismica

Dann lass das Trara mit der fristlosen Kündigung.

Denn zahlt er  die Kaution unverzüglich nach Zugang der Kündigung  wäre diese unwirksam und Du könntest  nur noch fristgerecht kündigen.

Das wäre momentan auch nur frühestens zum 31.08.2016 möglich.

0

Mietkaution wird nicht gezahlt! Was kann ich als Vermieter tun?

Hallo Zusammen,

seit knapp einem Jahr wohnt der Mieter in unserer Wohnung und hat die vertraglich vereinbarte Kaution von 500€ bis heute nicht gezahlt. Die monatliche Kaltmiete beträgt 400€. Die Miete wird regelmäßig und pünktlich überwiesen. Im Gesetz steht: wenn der Kautionsrückstand die Summe von zwei Kaltmieten erreicht, kann ich ihm fristlos kündigen! Das heißt für mich, ich kann ihm nicht fristlos kündigen da der Kautionsrückstand zu gering ist. Was habe ich für Möglichkeiten?

...zur Frage

Räumungsklage wegen fehlender Kaution bezahlt, was nun?

Hallo,
Es geht darum das ich meine Mietkaution wegen eines Finanzellen engpasses nicht bezahlen konnte. Daraufhin wurde ich abgemahnt und die Wohnung später fristlos gekündigt. Nun habe ich aber am 31.05 die offenstehende Kaution bezahlt. Am 06.06 bekam ich dann eine vom 01.06. Eingereichte Räumungsklage. Ich habe im Netz gelesen das man spätestens bist 2 Monate nach Zustellung der Räumungsklage noch den offenen Betrag begleichen kann, und somit die Klage und die fristlose Kündigung dadurch unwirksam gemacht werden. Aber was soll ich jetzt machen?

Ein paar Details : Es ist das erste mal das mir sowas passiert ist, ich habe immer pünktlich die Miete bezahlt, ich habe nur eine fristlose Kündigung und keine ordentliche Kündigung bekommen... Ich wäre sehr hilfreich für eure Antworten

...zur Frage

Kann ich fristlos kündigen wenn ich vom Mieter bedroht werde?

Ich werde von einem meiner Mieter mit der Waffe bedroht. Kann ich ihm fristlos kündigen? Muß ich erst eine Anzeige bei der Polizei erstatten?

...zur Frage

ich als vermieter möchte einen neuen eingezogenen mieter fristlos kündigen

der neue mieter hat gegen die hausordung verstossen er hat das treppenhaus beschmutz

mit urin und alkohol und es kamen auch gleich beschwerden von anderen mit

bewohnern!!! kann ich ihn gleich fristlos kündigen oder muss ich ihm eine frist geben???

...zur Frage

Wenn ich fristgerecht kündige, kann mir mein Arbeitgeber dann fristlos kündigen?

Wenn ich eine fristgerechte Künsigung einreiche, weil ich einen neuen job habe, kann mein alter Arbeitgeber mir dann fristlos kündigen wegen mangelnder Motivation im gegenzug?

...zur Frage

Kündigung drch Vermieter

Hallo,

Angenommen der Vermieter kündigt dem Mieter fristlos zum XX.Januar, hilfsweise fristgerecht zum 31.März und schließt eine stillschweigende Verlängerung des Mietvertrages explizit aus. Der Mieter findet nun eine Wohnung und kann aber erst zum Ende April ausziehen. Muss der Mieter nochmals kündigen und zusätzlich eine Kündigungsfrist einhalten?

Recht vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?