Mieter zahlt Kaution nicht vollständig, Kündigung?

9 Antworten

Seit der Geltung des Mietrechtsänderungsgesetzes von 2013 kann auch im Falle der „Nichtzahlung“ der Mietsicherheit bzw. der Mietkaution die außerordentliche/fristlose Kündigung aus wichtigem Grund gemäß § 569 Abs. 2 a BGB ausgesprochen werden.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/mietkaution-nicht-bezahlt-droht-nun-die-kuendigung_094622.html

Entspricht der Rückstand 2 Monatsmieten? Dann schreibe die Kündigung.

Ansonsten fordere ich nachweislich schriftlich dazu auf die Kaution innerhalb von 2 Wochen vollständig zu überweisen, da du sonst rechtliche Schritte einleiten wirst. Vielleicht hilft das dem Mieter auf die Sprünge.

Ich geh mal davon aus das 3 Kaltmieten a 700 € vereinbart sind.

Die 1.000 € die jetzt noch offen sind entsprechen leider nicht 2 Kaltmieten.

Eine fristlose Kündigung also nicht möglich.

Dir bleibt nur der gerichtliche Mahnweg.

Was kann ich machen ?

Gerichtliches Mahnverfahren einleiten.

Wenn die Ausstände 2 Monatsmieten entsprechen, so kannst du fristlos kündigen.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?