Mieter will mich verklagen und keine Miete mehr zahlen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nun, Du bist der Vermieter, es ist Deine Aufgabe, den Schimmelschaden zunächst beseitigen zu lassen, selbst wenn die Mieter Schuld sind, die Mieter sind ggf. Lediglich zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Mehr nicht...

Mindern die Mieter denn die Miete (§ 536 BGB), oder behalten sie diese nur ein (§ 273 BGB)? Eine Mietminderung wäre nach dezeitigem Stand nicht gerechtfertigt, was nach 2 Monaten zur Kündigung führen kann (was ich auch tun würde), eine Zurückhaltung der Miete aufgrund der Mängel schon, dann wäre auch keine Kündigung gerechtfertigt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mowo3001
18.10.2012, 08:38

Okay dann werde ich also den Schaden auf meine Kosten beseitigen und versuchen das Geld von ihnen wieder einzutreiben. Allerdings weiß ich nicht auf welchen Paragraphen sie sich berufen, da sie mir nur lapidar am Telefon mitgeteilt hätten, dass sie ab sofort keine Miete mehr zahlen würden. Der Mangel wurde allerdings nur telefonisch und nie schriftlich angezeigt. Außerdem ist nur ein Raum betroffen und ich meine in dem Fall können sie doch nicht so einfach die gesamte Miete nicht mehr bezahlen. Oder ist in dem Fall das Recht auf ihrer Seite? Im Übrigen zieht sich die Sache schon über ein Jahr hin und nach Vorlage des Gutachtens hatte ich sogar angeboten den Schaden gemeinsam zu beheben. Ich stelle das Material und der Mann meiner Mieterin (Stuckateur) die Arbeitsleistung. Damit war meine Mieterin auch einverstanden nur passiert ist nie etwas. Allerdings befürchte ich, dass sie selbst nach Beseitigung des Schadens weiterhin irgendwelche Ausreden (Mängel) finden werden um keine Miete zahlen zu müssen. Außerdem besteht meine Mieterin darauf neue Zimmertüren in weiß zu bekommen. Im Übergabeprotokoll wurde dieses auch vermerkt allerdings ohne Farbe und mit dem Hinweis, dass die Türen evtl. nach Bedarf erneuert werden. Lediglich eine der insgesamt 5 Türen hatte eine kleine Beschädigung, die jedoch in keinster Weise die Funktionalität beeinträchtigt. Auch das existierte ein Angebot meinerseits die Türen zu erneuern, sie wollten sich selbst um die Beschaffung kümmern, mir ein Angebot zukommen lassen und dann die Türen austauschen. Angebot ist gekommen, ich habe zugestimmt und ihnen eine Miete zum Kauf der Türen überlassen. Und es ist nichts passiert, der Miete bin ich 4 Monate hinterhergelaufen, bis ich sie endlich zusammen mit zwei anderen offenstehenden Mieten bekommen habe. Auf Schreiben von mir reagieren sie gar nicht, Kaution und Nebenkostennachzahlung kamen erst aufgrund eines Mahnbescheids. Diese Zahlungen hatte sie auch aufgrund der Mängel nicht leisten wollen. Und dann wird grundsätzlich die Miete gezahlt wann ihnen danach ist.

0

Du kannst sofort am 4. Werktag des Monats bei nicht fristgerechter Mietzahlung auf Zahlung klagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zum Anwalt gehen und dem die Regelung überlassen. Was bisher gelaufen ist, von beiden Seiten, war nicht proffessionell und auf Dauer nur belastend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mowo, ich habe hier einen Link gefunden http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/v1/verzug.htm , Wenn der Mieter immer wieder in Verzug der Zahlung kommt, würde ich ihn an Deiner Stelle kündigen, zumal er bezüglich des Türaustausches damals auch schon nicht reagierte. Im Mietrecht gibt es jetzt Neuerungen, wo die Miete nicht zwangsläufig bei jeder Problematik eigenmächtig gekürzt werden darf, bzw. wenn er gar nichts zahlt, würde ich die Konsequenzen ziehen. Zum Schimmelbefall kann ich mich hier nicht äußern, weil man die Ursache von hier aus nicht beurteilen kann. Aber es rechtfertigt m.E. nicht - und so ist auch die gängige Rechtssprechung, gar keine Miete zu zahlen,da er ja das Wohnrecht wahrnimmt. Viel Erfolg,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre schon längst beim Anwalt gewesen, damit dieser diesem Pack Beine macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann bei dieser Sache nicht nachvollziehen wie der Gutachter darauf kommt den Mietern die Schuld am Schimmel zu geben.Als Mieter wuerde ich auch ,nachdem der Hausmeister auf meiner Seite ist, abwartend reagieren,zwar nicht wie diese Mieter alle Mieten einbehalten aber den Sachverhalt mit dem Schimmel erstmal vernuenftig klaeren.Da besteht meiner Meinung nach Redebedarf und evtl.ein Entgegenkommen ihrerseits in der Schimmelsache.Kann mir gut vorstellen das dort das Wutpotential der Mieter entspannt werden kann,und danach die Miete wieder laeuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mowo3001
17.10.2012, 21:10

Habe extra deswegen nochmal die Hausverwaltung angeschrieben und dort wurde mir nochmals migeteilt, dass der Schadden durch fehlerhaftes Heiz- und Lüftungsverhalten der MIeter verursacht wurde. Der Hausmeister hat diese Aussage scheinbar nie gemacht. Allerdings wurde vorsorglich die Abschlussfuge repariert.

0

Lass Dir nicht weiterhin auf der Nase herumtanzen.

Zu einer Mietminderung von 100% sind die nicht berechtigt - selbst wenn Du die Schäden tatsächlich zu vertreten hättest. Wenn sie jedoch mal wieder mit der MIetzahlung in Verzug geraten, kannst Du fristlos kündigen.

Um dabei keine Formfehler zu machen: Berate Dich mit einem Anwalt. Ziel sollte der Exit der Mieter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mowo3001
17.10.2012, 21:05

Mit der Miete für Oktober sind sie schon in Verzug. Der Mann meiner Mieterin hat mich heute angerufen und mir mitgeteilt das sie keine Miete mehr zahlen würden solange es keine neuen Türen gibt. Im Übergabeprotokoll steht allerdings, das die Türen nach Bedarf ausgetauscht werden. Angeblich wären sie am Schimmel nicht schuld (lt. ihrem Gutachter). Gutachten wollten sie mir nicht zukommen lassen? Ich werde auf jeden Fall zum Rechtsanwalt gehen um bei Nichtzahlung der Miete November sofort zu kündigen. Aber wieso bezahlen sie aufgrund des Mahnbescheids die Kaution und Nebenkosten wenn sie sich im Recht wähnen.

0

Der Vermieter hat es künftig leichter, bei Zahlungsverzug den Mietvertrag zu kündigen. Wer mit zwei Raten der Mietkaution in Verzug ist (entspricht in der Regel zwei Monaten Rückstand), kann künftig ohne vorherige Abmahnung fristlos gekündigt werden. Bei diesem "Sorgenmieter" würde ich gleich den Mietvertrag fristlos kündigen wenn er mit der Miete in Rückstand ist. Bei Schimmelschäden wie auch immer hat leider der Mieter von den Gerichten die besseren Karten aber das hat ja nichts mit der Mietzahlung zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walterdealeman
17.10.2012, 21:26

ach, noch etwas: Können Vermieter Wohnungen jetzt auch schneller räumen lassen? Das ist künftig immer dann möglich, wenn der Vermieter das Gericht einschaltet – und der Richter den Mieter auffordert, einen Geldbetrag bei Gericht zu hinterlegen. Beispiel: Hat ein Mieter die Miete gemindert und wird dafür von seinem Vermieter verklagt, kann ein Richter vom Mieter verlangen, den Differenzbetrag auf ein Konto bei Gericht einzuzahlen („Sicherungsanordnung“). Geschieht das nicht, kann der Richter auch ohne Urteil die Räumung der Wohnung anordnen.

0
Kommentar von MosqitoKiller
18.10.2012, 07:57

Ob das wirklich so sein wird, steht in den Sternen, derzeit ist es aber nicht so, und hat auch nichts mit der Frage zu tun, da danach nicht gefragt war...

0

Wende dich an deinen Anwalt, der kann dir sagen, was du tun kannst/solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dich am besten kostenlos beraten von einem Eigentümerschutzverein z.b. Haus und Grund.

Die geben dir kostenolos rechtsberatung und helfen bei fragen und die mieter los zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mowo3001
18.10.2012, 10:22

Danke habe gerade die Beitrittserklärung ausgefüllt und schon telefonisch nachgefragt ob sie auch bei bestehenden Problemen helfen. Wird gemacht und schon bin ich etwas zuversichtlicher, dass sich das Problem irgendwann löst.

0

das vertrauen ist weg, deswegen würde ich kündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?