Mieter wegen Eigenbedarf kündigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Verkaufsabsicht offen gelegt ist, er hat sie dir ja angeboten, dann kann der jetzige Eigentümer nicht mehr wegen Eingebedarf kündigen. Das würde nur gehen, wenn die Vermietung ihn an einer angemessenen Verwertung des Grundstücks hindert. http://dejure.org/gesetze/BGB/573.html. Anders ist es nach § 573a GBG, wenn das Objekt nur aus 2 Wohnungen bestehen würde, dann gibt es das erleichterte Kündigungsrecht des Vermieters.

Der neue Eingentümer kann aber nach einer bestimmten Zeit auf Eigenbedarf kündigen und damit würde ich früher oder später auch rechnen, wenn es sich beim Käufer um eine Privatperson handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Eigenbedarf gerechtfertigt ist kann er das. Muss natürlich auch jemand einziehen, aber nach einer Weile kann er diese auch verkaufen.

Auch eine vermiete Wohnung kann verkauft werden und meldet der neue Besitzer dann Eigenbedarf an, muss der Mieter raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das geht nicht, der eventuelle Käufer aber kann dann Eigenbedarf anmelden, wenn er die Wohnung für sich kauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derstern100
18.05.2011, 10:05

Aber vermietet kann doch die Eigentumswohnung nicht verkauft werden, oder?

0

Was möchtest Du wissen?