Mieter stellt unnormale Vorgedrungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich würde sagen "abwarten und Tee trinken". Ihr seid verpflichtet die Mietsache in Schuss zu halten, da habt ihr alles erdenkliche dafür getan.

Was könnte passieren: Der Mieter mindert die Miete, je nach Störung. Bei deutlich hörbaren Geräuschen haben Gerichte 10 % Mietminderung anerkannt. Wenn das Schlafzimmer unbenutzbar deswegen ist 75%.

Im Zweifel entscheiden das Gerichte.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Handwerker schon alles versucht haben, also die Heizung optimal eingestellt, die Rohe entlüftet, der Wasserdruck in Ordnung, dann kann der Mieter gar nichts machen.

Das ist dann bei dieser Heizung einfach nicht zu ändern und der Mieter muss es hinnehmen. Sag ihm, es bleibt die Möglichkeit, auszuziehen oder stattdessen Ohropax in die Ohren zu stopfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich das verstehe habt Ihr alles unternommen was möglich ist. Darum würde ich die Forderung des Mieters einfach ignorieren.

Ihm kündigen, das wisst Ihr ja selbst, ist nicht so einfach.

Dazu müßte schon ein rechtlich zulässiger Grund, z. B. unregelmäßige Mietzahlungen, vorliegen.

Aber könnt Ihr diesem einen Mieter überhaupt kündigen?

Das ginge nur, zulässiger Grund vorausgesetzt, wenn jeder WGler einen separaten Mietvertrag über ein Zimmer in der Wohnung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Budweiser4me
27.04.2017, 08:02

Genau so ist das der Mieter hat jetzt eine mängelanzeige gestellt und vordert das binnen 14 Tage diese behoben wird sonst zählt er nicht die ganze Miete .

0

Wenn euch die Wohnung gehört, dann könnt ihr den doch einfach kündigen oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Budweiser4me
26.04.2017, 20:39

Nicht ohne weiteres, da das Verhältnis unbefristet ist.

0
Kommentar von anitari
27.04.2017, 07:42

Mietern kann nicht so einfach gekündigt werden.

Vorgetäuschter Eigenbedarf kann für den Vermieter teuer werden.

0

Was möchtest Du wissen?