Mieter ohne Absprache in Wohnung , was jetzt?! Hilfe

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich hat dein Vermieter Hausfriedensbruch begangen, das kannst du ihm auch deutlich sagen. Es bringt allerdings überhaupt nichts, mit Anzeige zu drohen, wenn er dir die letzte Monatsmiete nicht erlässt. Warum denn so ein Theater? Du hast doch die Beweismittel in der Hand........das Fax, dass du die letzte Miete nicht zahlen musst und das Fax, dass er während deiner Abwesenheit in deiner Wohnung war. Ich denke, du wirst die letzte Monatsmiete eh nicht zahlen müssen, denn wenn er sich nach besagtem Fax plötzlich anders entscheidet, ist das sein Problem, nicht deins. Geh damit zum Mieterschutzbund/Mieterverein, die helfen dir weiter, wie du reagieren sollst, damit der Schuß nicht nach hinten losgeht. Außerdem machts auch einen wirksameren Eindruck, wenn ein Anwalt mit Anzeige droht.

Vorallem habe ich mit meiner Nachmieterin gesprochen und sie hat es ja bestätigt.

Habe grade auch mit meiner Vermieterin gesprochen und gefragt was das denn sollte. Sie meinte, sie hätte es mit meiner Mutter am telefon abgesprochen. Das ist jedoch nicht bis zu mir vorgdrungen, weil ich keinen guten Kontakt zu ihr plege. Die Vermieter waren selbst nicht mit in der Wohnung sondern der Sohn von ihnen . Außerdem hat sie die bestätigung nicht schriftlich und meine Vermieterin würde es nicht einsehen, die letzte Miete zu erlassen. Außerdem will sie die Wohnung noch auf Mängel kontrollieren.

Hier musst du erst einmal Beweise auf den Tisch legen das deine Vermieterin in deiner Wohnung war.Mein Tipp: Erstmal schnell ein Steckschloss holen und wenigstens das Wohnzimmer absichern.

Und dann würde ich mir an deiner Stelle wirklich einen Rechtsanwalt für Mietrecht an die Seite holen.Das riecht gewaltig nach Schweinerei und hier brauchst du Rückendeckung.

Den Beweis hat sie doch, anhand des Faxes

0

Was möchtest Du wissen?