mieter oder vermieter, wer zahlt für kaputten warmwasseranschluss in der küche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso ist der kaputt? Verschleiß zahlt der Vermieter, hast du ihn kaputtgemacht, zahlst du. Ist in deinem Mietvertrag vermerkt, dass du Kleinreparaturen bis max. xxx € selbst bezahlst, dann natürlich auch du.

ich wohn jetzt seit 9 jahren in der wohnung und es ist jetzt von allein (alterbedingt, vielleicht) kaputt gegangen...in meinem mietvertrag von 2003 ist schönheitsreperatir bis 150e vorgemerkt...

0
@sternenkindlein

Die Erneuerung des Warmwasseranschlusses unter deiner Spüle gehört, wie Mystika sagt, zur Hausanlage und fällt also nicht unter Schönheitsreparaturen. Und da du ihn auch nicht kaputtgemacht hast, ist hier eindeutig der Verrmieter zuständig.

0

Es kommt darauf an ob der Vermieter wusste dad dieser anschluss nicht mehr lange halten wird oder ob es deine schuld ist das er kaputt ist. Auf jeden fall musst du es ihm melden. Wenn er es wusste muss er zahlen.

Anschluss im Sinne von Hausanlage ?! Dann der Vermieter

Anschluss im Sinne von Spüle, Waschbecken ?! Dann der Mieter....

es ist der anschluss unter spüle für warmwasser.

0
@Mystika1245

dann werd ich mich morgen mal an den hausmeisterwenden..da ich ja privatvermietung hab ohne hausverwaltung

0
@sternenkindlein

Jup.....

Der Vermieter soll mal keinen Aufriss machen, so ein Hahn kostet 5€ und der Einbau dauert 10 Minuten ( wenn überhaupt ).........

0

Kommt drauf an, wie teuer das ist.

Bagatellschäden bezahlt der Mieter.

Was möchtest Du wissen?