Mieter melden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es ein lokales Gesetz gegen die Zweckentfremdung von Wohnungen gibt, kann man dies auch zu Anzeige bringen.

So wäre es scheinbar zumindestens in Berlin geregelt:

https://service.berlin.de/dienstleistung/326217/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist verpflichtet, seine gemietete Wohnung auch zu bewohnen. 

Bist du sicher, dass er nicht irgendwo tot in der Ecke liegt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otilie1
23.10.2016, 20:11

also bei einer sozialwohnung sehe ich das anders - die ist wirklich zum wohnen für leute die nicht viel miete bezahlen können

0
Kommentar von godb6463
23.10.2016, 20:27

Der Mieter kommt ungefähr alle 2 Monate einmal mit einem Lkw und räumt sachen ein und aus.

0

also wenn es eine sozialwohnung ist würde ich mich darüber auch aufregen - überall werden wohnungen gesucht und der lagert nur was da drinnen.würde ich auch melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kann es sagen, aber das wird die nicht interessieren wenn er seine Miete bezahlt. Ev. wissen die das auch.

Ach so:  Deutschland keine Wohnungen mehr

Wohnungen gibt es eine menge. Aber viele sind davon einfach nur zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godb6463
23.10.2016, 20:28

in Berlin zurzeit nur überteuerte 3 Zimmer Wohnungen, die das Amt niemals übernehmen würde.

0

Was möchtest Du wissen?