Mieter klemmt mich vom Fernsehempfang ab

8 Antworten

Hi, wenn Satschüssen und Verteiler dem Mieter gehört, kannder bestimmen. Mache Dir seibst eine Satschüssel aufs Haus (Vermieter fragen) oder nimm Kabel TV. Evtl baut der Vermieter eine Satschüssel für alle? Es ginge noch Digitalfunk mit terrestrischer Antenne. Eine Alternative wäre: ausziehen. Gruß Osmond

Meiner Meinung nach ist der Nachbar nicht verpflichtet, dich an seiner Schüssel anzuschliessen - wenn er nicht mehr mag, frag den Vermieter, ob du eine eigene Sat-Schüssel installieren kannst.

Eine eigene Satellitenschüssel zulegen? Es ist doch bisher schon sehr nett von ihm gewesen, andere an der von hm installierten Anlage teilhaben zu lassen. Muss er doch nicht. So wärest Du ja weiterhin abhängig von seinen Launen.

Was tun gegen mobbende Nachbarn?

Hallo ihr lieben...

Bin jetzt im Februar mit meinem Partner in eine eigene Wohnung gezogen. Am Anfang war alles schön und gut. Jetzt gab es aber bereits mehrere Male Probleme mit der Dame, die in der Wohnung unter uns wohnt. Anfangs nur über den Hausmeister wurde uns mitgeteilt wir wären zu laut, da wurde allerdings von seiten des Hausmeisters schon erwähnt das besagte Dame zur Übertreibung neigt und wir das Ganze nicht so ernst nehmen sollen. Ein anderes Mal durfte ich mich während einer Paketannahme im Hausgang von dieser Dame allerdings so anmeckern lassen, dass ich irgendwann einfach wortlos wieder in die Wohnung gegangen bin, da man sowieso nicht zu Wort kam und eine Unterhaltung für mich so auch keinen Sinn macht. Nun bemühen wir uns schon seit Wochen immer nicht zu laut zu sein. Rollos werden bei uns im Normalfall zwischen 20 und 21 Uhr geschlossen um den Lärm zu vermeiden. Ansonsten bewegen wir uns ganz normal in der Wohnung und reden auch in normalem Ton miteinander und nur im Wohnzimmer, da die Schlafzimmer direkt übereinander liegen. Jetzt war diese Dame allerdings heute Nacht vor unserer Türe gestanden, da sie wohl vom schließen der Garage aufgewacht ist (Dazu muss man sagen das sie weiß das das Tor kaputt ist und nur mit Kraft geschlossen werden kann) und behauptete wir wären STÄNDIG laut. Ich muss zugeben das ich kurz zuvor maximal 5 Minuten etwas lauter war da mein Partner um halb 2 nachts die Rollos noch nicht geschlossen hatte und ich eigtl ja versuche solche Auseinandersetzungen zu vermeiden da ich auch im 5. Monat schwanger bin und so viel Stress einfach nicht vertrage. Die Behauptung wir wären STÄNDIG zu laut ist jedenfalls maßlos übertrieben aber die Dame lässt null mit sich reden. Auf die Bitte etwas Rücksicht auf mich zu nehmen wegen der Schwangerschaft meinte sie nur sie würde eben beim nächsten Mal gleich die Polizei rufen. Wo soll das bitte Stress vermeidend sein??? Irgendwann war dann Ruhe. Heute Mittag am Balkon hat mein Partner allerdings dann gehört wie die Dame im Hof mit den Nachbarn über uns lästerte von wegen mein Partner würde schwarz arbeiten gehen usw.

Meine einfache Frage ist nun:

Kann ich dagegen etwas tun? Wenn ja, was? Was würdet ihr tun?

Denn mittlerweile ist der Stress fast unerträglich, dass ich heute Nacht vor Schmerzen kaum noch gehen konnte und ich möchte zum einen natürlich nicht das am Ende irgendetwas mit meinem Kind ist und zum anderen auch einfach selbst mal meine Ruhe haben.

Ich danke euch schonmal fürs lesen und für hoffentlich hilfreiche Antworten darauf :)

...zur Frage

Schimmel in der Waschküche - Luftentfeuchter, wer zahlt den Strom?

Hallo, ich vermiete ein kleines zwei Familien Haus in dem es im Keller eine Waschküche gibt. Leider bildet sich an einer Stelle Schimmel. Ich habe bereits einen Luftenfeuchter gestellt. Die Situation verbessert sich dadurch auch. Allerdings haben die Mieter moniert, das der Strom auf den Allgemein Zähler geht und sie dadurch die Kosten tragen müssen.

Gibt es jemanden, der sich da auskennt? Meine Gedanken dazu sind, daß ich die Benutzung des Raumes ja nicht bestimmen kann. Wenn aber die Benutzung zu einem Schimmelbefall führt, wird das in dem Moment zu meinem Problem, wenn es die Substanz des Hauses betrifft. Um dem entgegenzuwirken, müssen die Mieter eben den Strom der durch den Entfeuchter ensteht in Kauf nehmen...

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Darf Vermieter die Fenster im Treppenhaus schließen, trotz Geruchsbelästigung?

Folgende Situation:

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Insgesamt sind wir 4 Mieter und die Vermieterin. Problemdarstellung: Das Treppenhaus stinkt fürchterlich. Grund ist ein fehlendes Lüftungssystem im Keller. Dort wohnen nähmlich ein Paar als Mieter. Weder die Toilette noch der Heizraum im Keller haben ein Ablüftung. Ausserdem wird der Heizraum gleichzeitig vom Mieter als Küche genutzt. Ob das einfach so erlaubt ist, weiß ich leider auch nicht ! Im Heizraum werden keine Fenster geöffnet beim kochen. Die Toilette hat zwar ein Fenster, bringt aber nichts, da das Fenster mit dem Treppenhaus bündet. Die Vermieterin terorrisiert den ganzen Tag die Leute im Haus, indem Sie immer wieder wild die Fenster schließt. Es wäre zu kalt und man soll nur ein paar minuten lüften. Man muss einfach die Fenster gekippt offen den ganzen Tag lassen, damit es einigermaßen zu ertragen ist. Wie kann ich gegen die Vermieterin vorgehen? Ich bin für jeden Tipp dankbar

...zur Frage

Welche Methode um Fernsehempfang zu bekommen macht Sinn?

Hallo zusammen,

ich werde in Kürze in meine neue Wohnung umziehen. Derzeit muss ich entscheiden über welchen Anbieter bzw. über welche Methode ich meinen Fernsehempfang bekommen möchte.

Die Möglichkeiten sind meines Wissens, da Kabel dort nicht verlegt ist, dass ich entweder einen Receiver verwende oder übers Internet schaue ( bsp. Giga TV Net Box von Vodafone). Problem ist, dass ich eigentlich weiterhin meine LG Magic Remote Fernbedienung weiter benutzen möchte und keine neue vom Receiver oder vom Internet TV möchte. Bisher habe ich mich hauptsächlich mit den Anbietern Vodafone und Telekom auseinander gesetzt. Die Telekom Receiver sind meines Wissens nicht mit der Magic Remote kompatibel. Ob die Vodafone Box mit der Magic Remote kompatibel konnte ich im Internet leider nicht in Erfahrung bringen.

Zur eigentlichen Frage: Ist der Receiver / Giga TV Net Box mit der LG Magic Remote nutzbar - bzw. kann man dadurch die mitgelieferte Fernbedienung komplett ersetzen ?

Gibt es noch andere empfehlenswerte Möglichkeiten (Satellitenschüssel aufs Dach nicht möglich) um Fernsehempfang zu bekommen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Privatparkplatz voll - Besitzstörungsklage per App?

Ich hätte da eine Frage zu folgender Situation:

Wir als Mieter haben einen eigenen Parkplatz von unserem Vermieter zu Verfügung gestellt bekommen, welcher seit kurzem immer komplett vollgestellt ist von Kursteilnehmern welche von einem Schulungszentrum in unserer Nähe - obwohl diese einen eigenen Parkplatz zur Verfügung haben.

Kann nun auch ich als Mieter eine Besitzstörungsklage machen per "PARKSCHUTZ" - App, oder kann das nur der Vermieter selbst ?

Was passiert außerdem wenn man jemanden anzeigt, der zwar eine eindeutig fremde Nummerntafel hat - aber anscheinend doch kurzfristig eine Wohnung bei uns gemietet hat ?

Das Parkverbot als auch Privatparkplatz mit Abschleppen ist auch eindeutig als Hinweisschild vermerkt - aber leider wird das komplett ignoriert...

...zur Frage

Kann Vermieter mir wegen Schimmel kündigen?

Guten Abend, bin vor 9 Monaten in meine erste eigene Wohnung gezogen. Schon nach kurzer Zeit, trotz ordnungsgemäßem Lüftungsverhalten, bildete sich schnell ein komischer Belag an den Wänden, der aber relativ leicht abwaschbar war. Weil ich nicht an einen Schimmelpilz glauben wollte, habe ich es als Fogging Effekt abgetan, was prinzipiell ja auch logisch klang.

Wie auch immer, mittlerweile ist die Situation ein wenig schlimmer. Ich hab jetzt hier keine ganzen Wände voller Schimmel, aber an einzelnen Stellen sieht man doch so dunkel gelb/braune Punkte/Verfärbungen. Das ganze ist wohl auch selbstverschuldet, da ich in den letzten 2 Monaten nicht wirklich sachgemäß gelüfet habe leider, aber das jetzt zu bereuen hilft mir eben auch nicht.

Der Vermieter war von Anfang an nicht gut auf mich zu sprechen und ich habe jetzt Angst evtl. eine Kündigung reinzukriegen sobald er das hier mal sieht. Kann er mir wegen sowas überhaupt Kündigen?

Ich mein, ich hab kein Geld, aber ich wäre natürlich bereit mich irgendwie an den Kosten zu beteiligen und habe mein Lüftungsverhalten jetzt ja auch wieder angepasst. Der Schimmel ist auch in dermaßen kleinem Ausmaß das ich mir vorstellen könnte, wenn es denn welcher ist, das er sich wieder von selber beseitigt, sobald ihm die Nährstoffe ausgehen.

Meine große Sorge ist nur, dass laut § 573, der Vermieter kündigen kann wenn:

der Mieter seine vertraglichen Pflichten schuldhaft nicht unerheblich verletzt hat, oder der Vermieter durch die Fortsetzung des Mietverhältnisses an einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks gehindert und dadurch erhebliche Nachteile erleiden würde; Das ist eben so juristendeutsch. Je nachdem wie es mir ausgelegt wird, könnte man mir ja durchaus unterstellen meine Pflichten "nicht unerheblich" verletzt zu haben. Wie sieht das in der Praxis aus?

Habe schon gegoogled zu dem Thema, aber meist wird eben nur die andere Seite beleuchtet, das der Mieter kündigen möchte. Wäre super wenn da jemand was weiß..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?