Mieter ist ausgezogen und zahlt Nebenkostennachzahlung nicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kaution haben wir bis dato einbehalten, da auch noch Schäden zu regulieren sind.

Dann verwende die Kaution dafür.

Ich weiß, dass ich die Kaution nur wegen Schäden verwenden kann.

Diese weit verbreitete Meinung ist falsch. Die Kaution kann für alle Ansprüche die der Vermieter hat verwendet werden.


Zweck der Kaution:

Die Kaution dient dem Vermieter als Sicherheit für alle aus dem Mietverhältnis gegenüber dem Mieter bestehenden oder bei Auszug entstehenden Ansprüche. Insbesondere rückständige Miete, Ansprüche aus der Betriebs- bzw. Nebenkostenabrechnung, Ansprüche auf Schadensersatz wegen Schäden in der Mietwohnung und Schadensersatz wegen nicht durchgeführter Schönheitsreparaturen (sofern der Mieter dazu verpflichtet ist).

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/k1/kaution_neu.htm

hast du noch Geld aus der Kaution übrig? Dann verwende dieses. Erkundige dich doch mal beim Amt oder schick ihnen einen Mahnbescheid.

zibeble 18.03.2012, 12:34

ja ich hab keinen Cent ausbezahlt. Die komplette Kaution ist noch bei mir auf dem Konto. Welches Amt meinst Du? Amtsgericht?

0
guterwolf 18.03.2012, 13:49
@zibeble

nee, nicht Amtsgericht - das Amt was die Miete bezahlt (hat).

Warum verwendest du denn die KT nicht????

0
zibeble 19.03.2012, 21:28
@guterwolf

das Problem ist, dass das alles schon ne Weile her ist, und die in der Zwischenzeit in ein anderes Bundesland gezogen sind. Aber ich könnte mal bei dem Amt anrufen, das früher die Miete von denen übernommen hatten. Mal gucken ob ich da noch was rausbekomme. Die Kaution möchte ich schon für die NK noch verwenden. Aber ich weiß noch nicht wie hoch der Schaden ist, wenn wir das machen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?