Mieter (Insekten) Hilfe

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Als Vermieter habt ihr das RECHT nach Vorankündigung (i.d.R. 14 Tage) zwei mal im Jahr die Mietsache zu besichtigen. Ist "Gefahr im Verzug" auch öfter. Macht beim Ordnungsamt eine Eingabe, dass es aus der Wohnuung "Riecht" und Ungeziefer aus der Wohnung austritt, ihr gesundheitliche Schäden befürchten müsst und um Hilfe bittet. Dann wird von da aus eine Überprüfung stattfinden und der Mieter ggfls. abgemahnt. Ihr könnt auch nach erfolglosen Versuchen die Wohnung zu besichtigen ( nach Voranmeldung!) einen gerichtlichen Beschluss erwirken, dass der Mieter euch Einlass verschaffen muß. Macht er das nicht, kann dann eine fristrlose Kündigung ausgesprochen werden. Stellt das Ordnungsamt erhebliche Mängel in der Wohnung fest, kann auch ein "Außenstehender" bei Gericht eine "Amtsfürsorge" beqntragen, bei der dem Mieter eine amtlich bestellte Person zur Seite gestellt wird, bis dieser wieder in der Lage ist, sein Leben selber wieder "normal" zu regeln. Mietnomaden oder deren "Brüder" sind krank und überblicken ihre Lage selber nicht mehr. Lasst es nicht so weit kommen, dass euer Eigentum unrettbar verwanzt ist! Holt euch amtliche Hilfe! Ich halte euch beide Daumen, viel Erfolg, Chiliheadz.

XtraDry 10.07.2011, 18:51

Auch wenn der Tenor stimmt, geht hier aber einiges durcheinander...

0

Schriftlichen Termin mit ihm ausmachen zur Wohnungsbegehung, dann muss er dich reinlassen, notfalls per Anwalt durchsetzen.

Im Zweifel per einstweiliger Verfügung bei Gericht kurzfristig das Zugangsrecht erwirken. Das geht binnen weniger Tage, dann wird im Zweifel mit Gerichtsvollzieher geöffnet. Evtl. hilft auch schon die Polizei...

Gesundheitsamt informieren und Kammerjäger rufen , als Mieter darf man die Wohnung mit Ankündigung betreten ! Ist dein eigentum ! Hoffe ich konnte helfen

XtraDry 10.07.2011, 17:57

Hoffe ich konnte helfen

Kaum, denn die Antwort ist falsch...

0

Er muss Euch reinlassen. Ihr müsst Euch 3 Tage vorher ankündigen und dann kann er Euch den Zutritt nicht verwehren. Ihr dürft natürlich nur dann in die Wohnung, wenn er anwesend ist.

XtraDry 10.07.2011, 17:58

und dann kann er Euch den Zutritt nicht verwehren

Selbstverständlich, er DARF es zwar nicht, er KANN es aber dennoch...

0
blondie1705 10.07.2011, 19:34
@XtraDry

Nun, er kann natürlich einfach nicht aufmachen. Der Vermieter darf aber nach vorheriger Ankündigung in die Wohnung - mit dem Mieter zusammen

0
XtraDry 10.07.2011, 19:41
@blondie1705

Der Vermieter darf aber nach vorheriger Ankündigung in die Wohnung - mit dem Mieter zusammen

Logisch, dass hilft aber nichts, wenn der Mieter dies verweigert...

0

Wie habt ihr das denn entdeckt?Ich bin auch Vermieter.Ihr wart doch wohl nicht "heimlich"in seiner Wohnung,das ist strafbar.Ansonsten könnt ihr nichts machen,es ist seine Wohnung.Höchstens tricksen und einen Grund "erfinden"warum ihr in seine Wohnung müsst,natürlich in seinem Beisein!

Powerbass 10.07.2011, 17:54

Da die Wohnung im ersten Stock liegt , kann man da auch schon so rein schauen ohne die Wohnung zu betreten!

Es kann doch nicht sein das dort alles vermüllt wird und ich kann da nichts mache ,.,.,

0
jimpo 10.07.2011, 18:12
@Powerbass

Da wird durchs Fenster geschaut. Ich glaub es nicht. Habt Ihr nicht den Mut, den Mieter darauf anzusprechen?

0
XtraDry 10.07.2011, 17:56

Dafür dass Du Vermieter bist, hast Du aber wenig Ahnung...

0
namibia29 10.07.2011, 18:07
@XtraDry

Manchmal lernt man erst im Laufe des Lebens und aus schlechten Erfahrungen. Wenn wir jeder alles wüßten gäbe es manche Berufe nicht. Oft kann man aber gut von den Erfahrungen anderer profitieren.

0
vollimleben 10.07.2011, 18:35
@XtraDry

Ich habe schon AHnung,aber glaub mir,heutzutage bist du als Vermieter "ärmer"dran,als der Mieter!Du musst sehr vorsichtig sein in deinen Handlungen!

0
XtraDry 10.07.2011, 18:49
@vollimleben

Ansonsten könnt ihr nichts machen,es ist seine Wohnung

Dann müsstest Du aber wissen, dass man in solchen Fällen ohne Weiteres eine einstweilige Verfügung beim Gericht bekommt uns im akuten Notfall (wenn die Kakerlaken bereits unter der Tür durch kriechen) sogar ohne das Gericht - am besten mit der Polizei als Zeugen - die Wohnung des Mieters betreten darf...

0

Woher wißt ihr,daß Euer Mieter seine Essensreste nicht weg räumt? Dann müßt Ihr doch die Wohnung unerlaubt betreten haben, denn sonst könntest Du sowas nicht schreiben. Seid froh, daß Euch euer Mieter nicht erwischt hat. Er könnte Euch wegen Hausfriedensbruch anzeigen. Eure Dreißtigkeit ist durch nichts zu überbieten. Stolz braucht Ihr deswegen nicht sein und noch hier diese Frage zu stellen. Sehr, sehr schlimm.

Powerbass 10.07.2011, 18:37

Kann es sein das du nicht richtig verstehen kannst!! Ich habe das essen auf dem Fenster gesehen , als ich von draußen geguckt habe! Ich war nicht in der Wohnung ...

0
jimpo 10.07.2011, 19:00
@Powerbass

Ich habe sehr wohl verstanden. Also, warst Du neugierig und hast durch das Fenster geguckt. Das ist schon eine Anmaßung durch fremde Fenster zu schauen.

0
Powerbass 10.07.2011, 21:09
@jimpo

Ich darf doch wohl auf mein Grundstück gehen und in die Richtung der Fenster sehen ...

0

Wir haben entdeckt das unser Mieter seine Essensreste nicht weg räumt (in seiner Wohnung)

Er läßt uns nicht in die Wohnung...oder habt ihr schon geschnüffelt???Du widersprichst dir! Meine Vermieter dürftet ihr nicht sein.

namibia29 10.07.2011, 18:09

Kannst du dir (vermutlich Mieter) vorstellen, wieviel Geld es kosten kann bis man eine Wohnung vermieten kann bzw. wieder vermieten kann? Klar gibt es schreckliche Vermieter, aber wer schützt manchmal die Vermieter vor manchen Mietern?

0

das gesundheitsamt einschalten oder polizei wenn sie euch nicht reinlassen ihr seid dazu als vermieter nämlich berechtigt

Abmahnung schreiben und bei nicht Beachtung kündigen...

Hm, man kümmert sich um seine eigenen Angelegenheiten?

sammyy 10.07.2011, 17:50

?? willst du das jmd dein eigentum was du vielleicht noch jemanden anders vermieten möchtest beschmutzt?

0
XtraDry 10.07.2011, 17:59

Genau das tut der Fragesteller ja, er kümmert sich um seine Angelegenheit, nämlich sein Eigentum...

0
wueselduesel 10.07.2011, 20:48
@XtraDry

Wenn der Vogel auszieht, dann muss er die Bude wieder herrichten oder es gibt keine Kaution zurück. Der Kammerjäger kostet nur ein paar Euro.

0

Was möchtest Du wissen?