Mieter hat gekündigt der Partner bleibt in Wohnung kan ich als vermieder die zweite Person kundigen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der einzelne Mieter kann NICHT  alleine kündigen. Diese Kündigung ist null und nichtig. Du als Vermieter kannst dir jemanden suchen der die Miete zahlt, beide haften gesamtschuldnerisch, wenn der jetzige Bewohner keine Miete zahlt. 

Wenn überhaupt kannst du nur BEIDEN kündigen. Dann lass dir mal ne gute Begründung einfallen.

von vorne - der Mietvertrag KANN NICHT einseitig gekündigt werden wenn der Vermieter nicht einverstanden ist. Wenn der Vermieter einverstanden ist muss er einen neuen Mietvertrag aufsetzen der nur die verbleibende beinhaltet. Aber einfach so "mit rauswerfen" geht nicht.

Der Mietvertrag des zweiten Mieters bleibt von der Kündigung des ersten Mieters unberührt. Und der VM kann hier schon gar nicht kündigen, mangels Kündigungsgrundes.

Sorry, der Mietvertrag kann nur mit allen 3 Parteien einvernehmlich gekündigt werden. Der MV muss auf die verbleibende Person geschrieben werden.

0

Einseitige Kündigung geht nicht, entweder einer oder keiner. Bei dem jetzigen neuen Mietvertrag, der gemacht werden muss, kannst du ja gleich einen befristeten draus machen, dann ist er in 3-6 Monaten raus....

Bei dem jetzigen neuen Mietvertrag, der gemacht werden muss

Ene Kündigung des Mietvertrages eines der Mieter berührt den Vertrag des anderen Mieters in keinster Weise.

1

Was möchtest Du wissen?