Mieter am Benutzen der Terasse hindern?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie kann ich verhindern, dass meine Mieter meine Terrasse im UG nutzen, obwohl ich das nicht will? Ich fahre nun 3 Wochen weg, will das aber nicht, jemanden dort sitzen zu haben.

Den Mietern schreiben, dass sie nicht Deine Terrasse während Deiner Abwesenheit benutzen und dass Frau/Herr ... nach dem Rechten sieht und befugt ist Platzverbot zu erteilen bzw. die Polizei zu rufen.

Dieser Person stellst Du eine entsprechende Vollmacht aus. So dass die Polizei dann auch handeln kann.

LG

johnnymcmuff

Gut wäre, wenn Jemand täglich vorbeischaut und sich auch in der Wohnung aufhält. oder sogar dort für die Zeit wohnt, das hält dann Einbrecher ab.

1

Wenn die Terrasse nicht im Mietvertrag erwähnt ist, hat der Mieter dort nichts verloren. Du kannst von deinem Hausrecht Gebrauch machen und zur Not die Polizei rufen.

Es ihnen verbieten. Zur Not Schild aufstellen oder Zaun ziehen.

Oder ist vertraglich die uneingeschränkte Nutzung des Gartens/Grundstücks vereinbart?

Gehört die Terrasse zum Mietobjekt? Gehört die Terrasse nur dir?

Würde entweder das Gespräch mit den Mietern suchen oder schriftlich darum bitten die Nutzung der Terrasse zu unterlassen. Ansonsten dürfte das wohl Hausfriedensbruch (?) sein. Bin aber kein Anwalt, vondaher bin ich mir da auch nicht so 100%ig sicher. Spätestens wenn es nach einer schriftlichen Aufforderung die Nutzung zu unterlassen keine Besserung gibt, solltest du dich beim Anwalt beraten lassen.

Und das wichtigste: Freundlich bleiben ;)

Die Mieter wohnen im OG, ich im UG. Ich fahre nun 3 Wochen weg, will das aber nicht, jemanden dort sitzen zu haben.

Es besteht kein Anrecht auf Mitbenutzung.

0
@RegensbWZForum

Haben sie vorher schonmal ohne deine Erlaubnis die Terrasse genutzt. Wie kommst du sonst darauf, dass sie das machen würden.

Zur Not, Kette deine Stühle zusammengeklappt an den Tisch (wie man es in Restaurants manchmal sieht) sodass diese nicht genutzt werden können. Oder bitte einen Nachbar dich darüber zu informieren falls er jemanden auf der Terrasse bemerken sollte.

2

Wenn das im Mietvertrag dementsprechend geregelt ist, kannst Du sie natürlich darauf hinweisen. Ansonsten kannst Du es ihnen ja nicht verbieten.

Wächter mit Kalaschnikov, Natodraht, Selbstschüsse , Alarmanlage m it Auschaltung auf Ihr Handy uns zusätzliche Direktverbindung zur Polizei o.ä.

Welche Nachteile bringt eine solche nicht einmal sicher anfallende Nutzung während Ihrer Abwesenheit?

Wenn seine Nutzung nicht dem Vertrag entspricht dann darf er das nicht. Wenn er das nicht einsieht ab zur Polizei

Was steht im Mietvertrag?

Sonst: Setzt drauf - mit nem dicken Buch und unfreundlichem Blick!

Ich fahre aber 3 Wochen weg. Und im Vertrag steht nichts vonb Nutzung. Was würdet ihr tun?

0
@RegensbWZForum

Ihnen sehr klar sagen, dass du das nicht möchtest. Die Terrasse gehört zu deiner Wohnung, genau wie dein Bad, in dem du sie auch nicht sehen möchtest!

1
@Zumverzweifeln

Und wenn ich nach dem Urlaub mitbekomme, dass sie sich nicht daran gehalten haben, welche Möglichkeiten habe ich dann?

0
@RegensbWZForum

@ RegenbWZFForum: Wieso vermutest du, dass die Mieter während deines Urlaubs deine Terrasse besetzen würden? Haben sie das schon mal gemacht? Wahrscheinlich machst du dir umsonst Sorgen. Kein Mensch kommt doch auf die Idee, sich auf eine fremde Terrasse zu setzen. Man weiß doch nie, ob der Eigentümer auftaucht.

0
@Schuhu

Weil sie schon mal gefragt haben als ich noch da war. Ich habe nein gesagt. Wer weiss was die machen wenn ich weg bin? Ich möchte das nicht.

0
@RegensbWZForum

Dann kannst du leider nicht viel machen! Du kannst ja schlecht sagen, wer es dir "gepetzt" hat.

Aber, du kannst es ihnen ja richtig ungemütlich machen. Nicht nur Stühle anketten, wie Kalahariii sagt, sondern auch den Mülleimer dort abstellen oder irgendetwas Schweres. Sollte nicht ohnehin ein alter Schrank auf den Sperrmüll? Das wäre nett!

Mach dir im Urlaub keine Gedanken über die Sache, sonst verdirbst du dir die schönsten Tage des Jahres!

Sag es den Mietern ganz klar, mach es ungemütlich, wenn möglich und wenn du wieder da bist, frisch erholt, dann sitzt du halt immerzu da!

Schöne Ferien!

1
@Zumverzweifeln

Danke dir, auf diese Idee jbin ich noch gar nicht gekommen!

Meine Biotonne mit Essensabfällen hat seit eben nen neuen Stellplatz! :)

0
@RegensbWZForum

Die kann man zur Not wegschieben...Mach dir doch darüber keine Gedanken und genieße deinen Urlaub. Ärgern kannst du dich noch hinterher. Beauftrage einen Nachbarn, der nach dem Rechten sieht.

Ich wünsche dir einen erholsamen Urlaub! lg

0

Ist das nicht im Mietvertrag geregelt?

Wenn sie zur Mietsache gehört, also "Mitbenutzung" dann dürfen die das..

Sonst hätte man das explizit im Mietvertrag ausschließen  müssen.

Steht nichts von Mitbenutzung.

0
@RegensbWZForum

Dann würde Ich sie auffordern das bitte zu unterlassen, eben mit dem sachlichen Hinweis, dass dies Ihre Terrasse ist und nicht mit vermietet ist, da sei wohl etwas falsch verstanden worden (Ich hoffe, es wurde nicht beim Einzug "gesagt", die könne man schon mitnutzen, aber es wurde dann nichts aufgeschrieben)

Ansonsten könnten die ja Ihre Autos auch gleich in ihre Garage stellen.. Wichtig  - Das "schwächere" Glied, also meist die Frau ansprechen, die kann es dann Ihrem Mann schonend beibringen.

0
@KaeteK

Ich hab seit 26 Jahren die selbe an meiner Seite

nach 5 Jahren sagt man 

"darf Ich vorstellen, meine Frau"

nach 10 Jahren sagt man

"können sie sich vorstellen - meine Frau?"

nach 25 Jahren  sagt man 

"können sie sich vor meine Frau stellen?"

Das büsse Ich wieder, aber das musste raus..

;-)

0

Steht die Terasse im Mietvertrag?

Nö. Keine Grundstückbenutzung erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?