Mieten von Wohnung bei Genossenschaft - Übertragung Anteil des Vormieters?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir wohnen auch "genossenschaftlich" - aber von diesem "anteil übertragen" hab ich noch nichts gehört. meine schwester wollte mit einem ihrer neffen auch ihren anteil "tauschen", damit ihre "niedrige mitgliedsnummer" dafür sorgt, dass mein sohn eine "wg-taugliche" wohnung anmieten kann. in unserer genossenschaft können anteile nicht getauscht/verkauft o. ä werden. (nur vererbt) 

lange rede, auch ein sinn: informiere dich genau (!) und vorher (!!) ob es bei dieser genossenschaft möglich ist, den anteil deiner vormieterin zu erwerben. 

nun zum fußboden: wenn der boden für dich akzeptabel ist, unterschreib der frau das. ist er es nicht, eben nicht. dann muss die frau eben sehen, wie der boden aus der wohnung kommt. unterschreibst du ihr, dass du den boden übernimmst, musst du bei deinem auszug für seine entsorgung sorgen. allerdings ist es sicher verhandlungssache, ob und wenn ja, welchen fußboden die genossenschaft in die wohnung legen lässt

"Hallo ich bräuchte mal dringend eine Rückmeldung," 

Schön, aber wenn es wirklich dringend ist, wieso klärst Du die Sache nicht mit der Hausverwaltung der Wohnungsgenossenschaft? 

Für die ist das doch Alltag. Was genau willst Du denn hier von uns Amateuren hören, die den Vertrag nicht kennen und deshalb auch gar nicht wissen können, ob Deine Schilderung so richtig ist? 

Ich würde solche Dinge immer vor Ort klären; dazu brauche ich kein Internetforum. 

So ganz verstehen kann ich Deine Anfrage hier bei GF deshalb nicht. 

Meine Frage wurde hier bereits Gott sei Dank hilfreich und freundlich beantwortet. So einen Kritiker wie Dich, der Anderen eine virtuelle Ohrfeige erteilt, ist wirklich keine Hilfe. Du hast kein Recht dazu, Dir ein Urteil zu bilden, wer hier fragen darf und was. Wenn Du keine Ahnung hast und keine Hilfe sein kannst, dann halt Dich raus.

0
@Gitte25

Ruhig Brauner! Ich habe jedes Recht dazu, mir ein Urteil zu bilden. Und vor allem brauche ich kein Internetforum, um eine Tatsache zu beurteilen oder Fakten zu klären. 

Bekomme ich eine Info zu einer Sache, die für mich unklar ist, stelle ich das doch nicht den Laien eines Internetforums vor, sondern kümmere mich selbst darum; schließlich muss ich es ja auch vertreten. 

Das ist es, was mich stört und worüber ich mich lustig mache: Statt ein kurzes Telefonat mit der Genossenschaft zu führen, fragst Du hier und beschwerst Dich dann, wenn jemand sagt: "Telefonier' doch mal mit denen." 

Das kann, muss und will ich gar nicht verstehen, ändert aber nichts an meiner Meinung. Und Du verlässt Dich lieber auf die rechtlich und sachlich völlig (un)korrekten Aussagen der GF-Hobby-Juristen? 

Na ja, ist ja Dein Geld, Deine Wohnung, Dein Vertrag. 

0

Kann man den Mieter kündigen wenn man einen zweitwohnsitz in der Vermieteten wohnung hat?

Kann man den Mieter aus der Wohnung werfen wenn man einen Zweitwohnsitz in der Vermieteten Wohnung hat, und in die Vermietete Wohnung zurück will, um dort selber zu wohnen? Der Mietvertrag ist jedoch unbefristet, aber der Mieter hat das Mietverhältnis durch Verweigerung des Kontakts und anderen Dingen, wie zum Beispiel, das der Mieter nicht ausziehen will, obwohl wir den Mieter gekündigt haben zerstört.

...zur Frage

genossenschaftswohnung (mit Kauf)was passiert nach 10 jahren

Meine schwester wohnt schon 16 jahre in ner genossenschafts wohnung hat eigenmittel und so bezahlt und möchte mir die wohnung jetzt "schenken" da sie mit ihrem mann in ein haus umzieht. ich dacht e immer nach 10 jahren ist ne genossenschafts wg automatisch eine Eigentumswohnung. sie weiss leider auch nicht bescheid und die genossenschaft selbst gibt uns keine auskunft! Was sollen wir jetzt tun? Kann uns wer helfen ist die wohnung ihr eigentum oder nicht bzw welche rechte/pflichten habe ich dann, wenn sie mir die wohnung überschreibt?

danke für eure hilfe

...zur Frage

Werden die kosten für den Genossenschaftsanteil von Jobcenter ubernommen?

Zahlt das Jobcenter das Genossenschaftsanteil

...zur Frage

Bin ich verpflichtet, Nachzahlungen für bereits gezeichnete Genossenschaftsanteile zu zahlen, obwohl laut Satzung eine Nachschusspflicht ausgeschlossen ist?

Ich lebe seit 12 Jahren in einer Genossenschaftswohnung und musste dazu acht Genossenschaftsanteile zu je 153,- Euro zeichnen.

Im Jahr 2014 wurde von einer Vertreterversammlung beschlossen,dass in einer neuen Satzung ab 2014 die Kosten pro Anteil auf 160,- Euro festgesetztwerden. In dieser neuen Satzung (wie auch in der alten Satzung) steht unter demParagraphen „Ausschluss der Nachschusspflicht“, dass die Mitglieder (auch im Falle einer Insolvenz der Genossenschaft) keine Nachschüsse zu leisten haben.

Nun erhielt ich ein Schreiben der Genossenschaft mit dem Betreff „Einforderung rückständiger fälliger Genossenschaftsanteile“, dass ich pro Anteil 7,- Euro, also gesamt 56,- Euro, innerhalb von 14 Tagen nachzahlen soll.

Meine Fragen: Bin ich verpflichtet, diese Nachzahlung zu leisten, obwohl laut Satzung eine Nachschusspflicht eindeutig ausgeschlossen ist? Und ist diese Forderung ein Nachschuss im (juristischen) Sinne der Nachschusspflicht?

Vielen Dank im Voraus!       

...zur Frage

Mietvertrag gekündigt - keine neue Wohnung gefunden, will in der Wohnung bleiben?

Mietvertrag wurde gekündigt und Vermieter haben bereits mit neuen Nachmietern Vertrag unterschrieben. Die alten Mieter jedoch haben keine neue Wohnung gefunden und ohne die Mieter zu informieren einen Antrag bei Sozialamt gestellt für die Mietübernahme. Welche Rechte haben jetzt die Vermieter? Darf der "alte" Mieter weiterhin in der Wohnung bleiben? Oder gilt die Kündigung?

...zur Frage

Mietvertrag zum 1.2.15 aber Mieter zieht nicht aus

Wir haben zum 1.2 eine Wohnung angemietet , Kaution und Makler Und auch schon bezahlt , alte Wohnung leer geräumt und gekündigt , nun zieht der" alte Mieter " nicht aus. Er sagt die Kündigung sei nicht rechtskräftig da der Vermieter ihm wegen Eigenbedarf gekündigt hätte - wir wissen von nichts und sitzen nun auf Kartons - praktisch Obdach los Was können wir tun ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?